• 22.11.2017
      18:15 Uhr
      made in Südwest Mythos Scharzhofberg - Der teuerste Weißweinberg der Welt | SWR Fernsehen BW
       

      Im Herbst 2015 horchte die Weinszene auf. Bei der jährlichen Auktion des "Großen Rings" in Trier wurde der teuerste Weißwein der Welt versteigert. 12.000 Euro für eine Flasche Wein! Noch nie vorher wurden auch nur annähernd solche Preise erzielt. Die Trierer Auktion markierte den Beginn eines neuen Zeitalters für den deutschen Wein.
      "made in Südwest" erzählt die Erfolgsgeschichte eines sagenumwobenen Weinbergs: des Scharzhofbergs im rheinland-pfälzischen Wiltingen an der Saar. Nur wenige Winzer teilen sich diesen Berg und alle interpretieren ihn unterschiedlich.

      Mittwoch, 22.11.17
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Im Herbst 2015 horchte die Weinszene auf. Bei der jährlichen Auktion des "Großen Rings" in Trier wurde der teuerste Weißwein der Welt versteigert. 12.000 Euro für eine Flasche Wein! Noch nie vorher wurden auch nur annähernd solche Preise erzielt. Die Trierer Auktion markierte den Beginn eines neuen Zeitalters für den deutschen Wein.
      "made in Südwest" erzählt die Erfolgsgeschichte eines sagenumwobenen Weinbergs: des Scharzhofbergs im rheinland-pfälzischen Wiltingen an der Saar. Nur wenige Winzer teilen sich diesen Berg und alle interpretieren ihn unterschiedlich.

       

      Im Herbst 2015 horchte die Weinszene auf. Bei der jährlichen Auktion des "Großen Rings" in Trier wurde der teuerste Weißwein der Welt versteigert. 12.000 Euro für eine Flasche Wein! Noch nie vorher wurden auch nur annähernd solche Preise erzielt. Die Trierer Auktion markierte den Beginn eines neuen Zeitalters für den deutschen Wein.

      "made in Südwest" erzählt die Erfolgsgeschichte eines sagenumwobenen Weinbergs: des Scharzhofbergs im rheinland-pfälzischen Wiltingen an der Saar. Nur wenige Winzer teilen sich diesen Berg und alle interpretieren ihn unterschiedlich. Doch ein Name sticht heraus: Seit weit mehr als 100 Jahren steht das Weingut Müller für weltberühmten Saar-Riesling und eine fast schon ehrfurchteinflößende Exklusivität. Auch andere Weingüter am Scharzhofberg haben klingende Namen: das Weingut Van Volxem mit seinem dynamischen Besitzer Roman Niewodniczanski. Er kauft Weinberge an der Saar gleich hektarweise. Das dritte Weingut im Fokus des Films sind die Bischöflichen Weingüter, das größte Weingut an der Mosel. Doch wie unterschiedlich sie auch wirtschaften mögen, sie alle eint die Liebe und der Respekt vor dem Scharzhofberg. Und egal was diese Winzer auch unternehmen mögen, um reinen Wein zu produzieren - der Scharzhofberg ruhet still und schert sich nicht darum, wer sich auf ihm abmüht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.11.2018