• 05.06.2018
      22:30 Uhr
      Josef Reichholf - der Vogelflüsterer BR Fernsehen
       

      Er ist Zoologe und als Forscher immer noch aktiv, er lehrte an der TU München, war Sektionsleiter an der zoologischen Staatssammlung: Vor allem gehörte Josef H. Reichholf zu den ersten Umweltschützern. Heute schreibt er Bücher, die auf den Bestsellerlisten landen. Darin entwickelt er überraschende Thesen über die Natur, die schwindende Artenvielfalt oder die Evolution. Und auch, wenn seine Thesen polarisieren, bedenkenswert sind sie allemal.

      Vor der Kamera erklärt Josef H. Reichholf wie Artenschutz aussehen kann. Ob und wo der Mensch eingreifen soll. Warum es kaum noch Bienen und Schmetterlinge gibt.

      Dienstag, 05.06.18
      22:30 - 23:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Er ist Zoologe und als Forscher immer noch aktiv, er lehrte an der TU München, war Sektionsleiter an der zoologischen Staatssammlung: Vor allem gehörte Josef H. Reichholf zu den ersten Umweltschützern. Heute schreibt er Bücher, die auf den Bestsellerlisten landen. Darin entwickelt er überraschende Thesen über die Natur, die schwindende Artenvielfalt oder die Evolution. Und auch, wenn seine Thesen polarisieren, bedenkenswert sind sie allemal.

      Vor der Kamera erklärt Josef H. Reichholf wie Artenschutz aussehen kann. Ob und wo der Mensch eingreifen soll. Warum es kaum noch Bienen und Schmetterlinge gibt.

       

      Er ist Zoologe und als Forscher immer noch aktiv, er lehrte an der TU München, war Sektionsleiter an der zoologischen Staatssammlung: Vor allem gehörte Josef H. Reichholf zu den ersten Umweltschützern. Heute schreibt er Bücher, die auf den Bestsellerlisten landen. Darin entwickelt er überraschende Thesen über die Natur, die schwindende Artenvielfalt oder die Evolution. Und auch, wenn seine Thesen polarisieren, bedenkenswert sind sie allemal.

      Nach Jahrzehnten in München ist Josef H. Reichholf nach Altötting an den unteren Inn zurückgekehrt. Hier nimmt er das Filmteam mit in die Flussauen. Vor Jahrzehnten hat er das Leben der Wasservögel erforscht, ihre Lebensumstände erfasst - jetzt ist er dabei, seine damaligen Erkenntnisse über Höckerschwäne, Graugänse und Kormorane zu überprüfen. Zuletzt hat Reichholf in seiner nächsten Umgebung den ersten Seeadler entdeckt.

      Vor der Kamera erklärt Josef H. Reichholf wie Artenschutz aussehen kann. Ob und wo der Mensch eingreifen soll. Warum es kaum noch Bienen und Schmetterlinge gibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.11.2018