• 09.05.2020
      20:15 Uhr
      World Wide Wohnzimmer - das ESC Halbfinale 2020 Moderation: Dennis und Benni Wolter sowie Peter Urban | ONE
       

      Der Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam ist abgesagt - es lebe der Eurovision Song Contest! Dennis und Benni Wolter, die Gastgeber des funk-Formats 'World Wide Wohnzimmer' präsentieren mit Unterstützung von Peter Urban alle 41 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen ESC mit ihren Musikvideos. Zudem können die Zuschauerinnen und Zuschauer die Künstler wie beim internationalen ESC in kurzen Clips kennenlernen. Im Anschluss sind alle Zuschauenden eingeladen, online oder per Televoting ihre Favoriten zu wählen.

      Moderation: Dennis und Benni Wolter sowie Peter Urban

      Samstag, 09.05.20
      20:15 - 23:15 Uhr (180 Min.)
      180 Min.
      VPS 20:14
      Neu im Programm
      Stereo

      Der Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam ist abgesagt - es lebe der Eurovision Song Contest! Dennis und Benni Wolter, die Gastgeber des funk-Formats 'World Wide Wohnzimmer' präsentieren mit Unterstützung von Peter Urban alle 41 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen ESC mit ihren Musikvideos. Zudem können die Zuschauerinnen und Zuschauer die Künstler wie beim internationalen ESC in kurzen Clips kennenlernen. Im Anschluss sind alle Zuschauenden eingeladen, online oder per Televoting ihre Favoriten zu wählen.

      Moderation: Dennis und Benni Wolter sowie Peter Urban

       

      Der Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam ist abgesagt - es lebe der Eurovision Song Contest! Dennis und Benni Wolter, die Gastgeber des funk-Formats 'World Wide Wohnzimmer' präsentieren mit Unterstützung von Peter Urban alle 41 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen ESC mit ihren Musikvideos.

      Zudem können die Zuschauerinnen und Zuschauer die Künstler wie beim internationalen ESC in kurzen Clips kennenlernen. Im Anschluss sind alle Zuschauenden eingeladen, online oder per Televoting ihre Favoriten zu wählen. Unterstützt werden sie von der einhundertköpfigen Eurovisionsjury aus Deutschland, die bereits im Winter den deutschen Teilnehmer Ben Dolic mit seinem Song 'Violent Thing' ausgesucht hatte. Auch sein Video gibt's zu sehen, der deutsche Teilnehmer steht aber nicht zur Wahl.

      Die zehn erfolgreichsten Acts schaffen es ins Finale, das am Samstag, 16. Mai ab 20:15 Uhr live aus der Hamburger Elbphilharmonie im Ersten gezeigt wird - moderiert natürlich von Barbara Schöneberger.

      Live in ONE

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 09.05.20
      20:15 - 23:15 Uhr (180 Min.)
      180 Min.
      VPS 20:14
      Neu im Programm
      Stereo

© WDR | ARD.de | ARD Player-Out-Center || 21.10.2020