• 23.02.2021
      23:35 Uhr
      Der Adler ist gelandet Spielfilm Großbritannien 1976 (The Eagle has landed) | arte Mediathek
       

      Am 6. November 1943 erhält Oberst Max Radl die Nachricht: "Der Adler ist gelandet." Eine Gruppe deutscher Fallschirmjäger unter dem Kommando des Oberst Kurt Steiner ist an der britischen Küste abgesprungen. Ihr Auftrag lautet, den britischen Premierminister Winston Churchill zu entführen. In polnischen Uniformen schlagen sich die deutschen Soldaten in Richtung Norfolk durch, wo Churchill das Wochenende in einem Landhaus verbringen soll.

      Dienstag, 23.02.21
      23:35 - 01:45 Uhr (130 Min.)
      130 Min.

      Am 6. November 1943 erhält Oberst Max Radl die Nachricht: "Der Adler ist gelandet." Eine Gruppe deutscher Fallschirmjäger unter dem Kommando des Oberst Kurt Steiner ist an der britischen Küste abgesprungen. Ihr Auftrag lautet, den britischen Premierminister Winston Churchill zu entführen. In polnischen Uniformen schlagen sich die deutschen Soldaten in Richtung Norfolk durch, wo Churchill das Wochenende in einem Landhaus verbringen soll.

       

      Stab und Besetzung

      Kurt Steiner Michael Caine
      Liam Devlin Donald Sutherland
      Max Radl Robert Duvall
      George Wilde Tim Barlow
      Molly Prior Jenny Agutter
      Heinrich Himmler Donald Pleasence
      Wilhelm Canaris Anthony Quayle
      Joanna Grey Jean Marsh
      Brandt Siegfried Rauch
      SS-Obergruppenführer Joachim Hansen
      Von Neustadt Sven-Bertil Taube
      Churchill Leigh Dilley
      Regie John Sturges
      Drehbuch Tom Mankiewicz
      Autor Jack Higgins
      Produktion Associated General Films
      Kamera Anthony B. Richmond
      Musik Lalo Schifrin

      November 1943: Nazi-Deutschland steht nach der Niederlage in Stalingrad kurz vor dem Untergang. Eine aussichtslose Mission mit dem Codenamen "Adler" soll das Blatt wenden und die britische Regierung an den Verhandlungstisch zwingen. Unter dem Kommando des früheren Kriegshelden und Luftwaffenoffiziers Kurt Steiner fliegen 16 deutsche Fallschirmjäger an die britische Küste mit dem Auftrag, Premierminister Winston Churchill zu entführen.

      Getarnt als polnische Soldaten rücken die Deutschen in das kleine Dorf Sudley vor, wo Winston Churchill das Wochenende verbringen soll. Mit Hilfe der Agentin Joanna Grey und des irischen Freiheitskämpfers Liam Devlin planen sie die Entführung des britischen Premiers.

      Alles läuft nach Plan und niemand schöpft Verdacht. Als jedoch einer der Soldaten ein kleines Mädchen rettet, das in einem Fluss zu ertrinken droht, offenbart er seine wahre Identität. Alle Zeugen dieses Vorfalls werden in der Kirche gefangen gehalten, doch die Nachricht ist bereits an die Alliierten durchgedrungen. Die Mission ist zum Scheitern verurteilt, wäre da nicht Kurt Steiner.

      "Der Adler ist gelandet" ist ein aktionsreicher Kriegsfilm, der Fiktion und reale Elemente spannungsreich verbindet. Das von dem Actionspezialisten John Sturges ("Die glorreichen Sieben"; "Gesprengte Ketten") mit großem Aufwand in Szene gesetzte Abenteuerdrama ist bis in die Nebenrollen hinein hochkarätig besetzt.

      Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Jack Higgins und ist Sturges' letztes Werk.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.02.2021