• 07.12.2018
      20:15 Uhr
      Hubert und Staller (79) Schwer erziehbar | BR Fernsehen Mediathek
       

      Einbruch auf dem Zeislerhof! Für Hofbesitzer Ludwig Zeisler besteht kein Zweifel, wer den wertvollen Schmuck seiner Ehefrau gestohlen hat: Das können nur die Problemkinder vom benachbarten Boxerhof gewesen sein! Seine Frau Christine und auch Tochter Theresa sind mit solchen Anschuldigungen vorsichtiger. Auf dem Boxerhof sollen seit einiger Zeit schwer erziehbare Jugendliche wieder in die Gesellschaft integriert werden. Einige Nachbarn stehen dem Projekt allerdings kritisch gegenüber und machen die Jugendlichen für jeden Diebstahl in der Umgebung verantwortlich.

      Freitag, 07.12.18
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Einbruch auf dem Zeislerhof! Für Hofbesitzer Ludwig Zeisler besteht kein Zweifel, wer den wertvollen Schmuck seiner Ehefrau gestohlen hat: Das können nur die Problemkinder vom benachbarten Boxerhof gewesen sein! Seine Frau Christine und auch Tochter Theresa sind mit solchen Anschuldigungen vorsichtiger. Auf dem Boxerhof sollen seit einiger Zeit schwer erziehbare Jugendliche wieder in die Gesellschaft integriert werden. Einige Nachbarn stehen dem Projekt allerdings kritisch gegenüber und machen die Jugendlichen für jeden Diebstahl in der Umgebung verantwortlich.

       

      Stab und Besetzung

      Franz Hubert Christian Tramitz
      Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
      Reimund Girwidz Michael Brandner
      Sonja Wirth Annett Fleischer
      Martin Riedl Paul Sedlmeir
      Yazid Hannes Ringlstetter
      Sabrina Rattlinger Carin C. Tietze
      Dr. Anja Licht Karin Thaler
      Ludwig Zeisler Winfried Frey
      Christine Zeisler Marisa Burger
      Theresa Zeisler Irina Kurbanova
      Norbert Dorfner Mario Irrek
      Jonas Samuel Prost
      Hamit Nino Böhlau
      Paul Rouven David Israel
      Regie Sebastian Sorger
      Buch Philip Kaetner

      Einbruch auf dem Zeislerhof! Für Hofbesitzer Ludwig Zeisler besteht kein Zweifel, wer den wertvollen Schmuck seiner Ehefrau gestohlen hat: Das können nur die Problemkinder vom benachbarten Boxerhof gewesen sein! Seine Frau Christine und auch Tochter Theresa sind mit solchen Anschuldigungen vorsichtiger. Auf dem Boxerhof sollen seit einiger Zeit schwer erziehbare Jugendliche wieder in die Gesellschaft integriert werden. Einige Nachbarn stehen dem Projekt allerdings kritisch gegenüber und machen die Jugendlichen für jeden Diebstahl in der Umgebung verantwortlich.

      Auf der Fahrt zum Nachbarhof entdecken Hubert und Staller einen schlimmen Motorradunfall: Einer der Sozialarbeiter hat wortwörtlich seinen Kopf verloren. Hubert und Staller müssen Sozialarbeiter Norbert Dorfner nun nicht nur mit den Diebstahlsvorwürfen gegenüber seinen Schützlingen konfrontieren, sondern ihm auch die Nachricht vom tragischen Tod des Kollegen überbringen. Dorfner ist sichtlich geschockt und klärt die beiden Ermittler erst einmal auf, woher der Boxerhof seinen Namen hat: Der Tote hatte nicht nur mit Strenge und Disziplin, sondern auch durch den Boxsport versucht, den Jugendlichen eine neue Perspektive zu geben. Die Vermutung des Nachbarn, bei den Jugendlichen den gestohlenen Schmuck zu finden, bewahrheitet sich allerdings nicht.

      Dafür gibt die Rekonstruktion des Unfallhergangs nicht nur Hubert und Staller, sondern auch Pathologin Anja Licht Rätsel auf, da nicht wirklich klar ist, wie der Tote den Kopf verloren haben könnte. Erst als Hubert und Staller herausfinden, dass ein über die Straße gespannter Draht den Motorradunfall verursacht hat, steht plötzlich das ganze Revier auf dem Plan. Und da angeblich gleich drei Jugendliche des Sozialprojekts ihre Probleme mit dem Toten hatten, gerät der Boxerhof erneut ins Visier der Ermittlungen, nur geht es mittlerweile um Mord.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.12.2018