• 23.02.2021
      20:15 Uhr
      Tierärztin Dr. Mertens (81) Wer wagt, gewinnt | Das Erste Mediathek
       

      Im Hause Mertens läuft nicht alles rund. Luisa provoziert Susanne, wo sie kann. Jonas leidet unter der Abwesenheit seiner Kinder. Und dann sind da noch die deutlicher werdenden Anzeichen der Wechseljahre, die auch bei Charlotte, wie sich Susanne bestätigen lässt, recht früh einsetzten. Toll ist das alles nicht. Und in Christophs Praxis gesteht Tanja ihrem Chef, dass sie einen Schwangerschaftsabbruch hinter sich hat, da sie den Vater des Kindes nicht liebt und davon überzeugt ist, dass dies gegen eine Familiengründung spricht, weil die ohne Liebe nicht optimal für ein Kind ist.

      Dienstag, 23.02.21
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Im Hause Mertens läuft nicht alles rund. Luisa provoziert Susanne, wo sie kann. Jonas leidet unter der Abwesenheit seiner Kinder. Und dann sind da noch die deutlicher werdenden Anzeichen der Wechseljahre, die auch bei Charlotte, wie sich Susanne bestätigen lässt, recht früh einsetzten. Toll ist das alles nicht. Und in Christophs Praxis gesteht Tanja ihrem Chef, dass sie einen Schwangerschaftsabbruch hinter sich hat, da sie den Vater des Kindes nicht liebt und davon überzeugt ist, dass dies gegen eine Familiengründung spricht, weil die ohne Liebe nicht optimal für ein Kind ist.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Susanne Mertens Elisabeth Lanz
      Dr. Amal Bekele Dennenesch Zoudé
      Dr. Christoph Lentz Sven Martinek
      Luisa Baltrusch Lilly Wiedemann
      Jonas Mertens Lennart Betzgen
      Prof. Georg Baumgart Gunter Schoß
      Charlotte Baumgart Ursela Monn
      Conrad Weidner Thorsten Wolf
      Karoline Schneider Maxine Kazis
      Robert Jansen Jonathan Beck
      OB Herrenbrück Frank Sieckel
      Henry Keane Pierre Kiwitt
      Marie Paula Kroh
      Tanja Passlack Lara-Maria Wichels
      Regie Dennis Satin
      Komposition Thomas Klemm
      Kamera Sven Kirsten
      Buch Christiane Bubner

      Im Hause Mertens läuft nicht alles rund. Luisa provoziert Susanne, wo sie kann. Jonas leidet unter der Abwesenheit seiner Kinder. Und dann sind da noch die deutlicher werdenden Anzeichen der Wechseljahre, die auch bei Charlotte, wie sich Susanne bestätigen lässt, recht früh einsetzten. Toll ist das alles nicht.

      Und in Christophs Praxis gesteht Tanja ihrem Chef, dass sie einen Schwangerschaftsabbruch hinter sich hat, da sie den Vater des Kindes nicht liebt und davon überzeugt ist, dass dies gegen eine Familiengründung spricht, weil die ohne Liebe nicht optimal für ein Kind ist. Christoph und Susanne erkennen deutliche Parallelen zum Scheitern der Beziehung von Jonas und Marie.

      Im Zoo setzt sich Susanne mit einer zielbewussten Amal auseinander, die von ihren Plänen für die Achterbahn keinen Millimeter abweichen will. Weder Susannes Argumente noch die der Demonstranten beeindrucken die Direktorin. Immerhin kann Susanne gemeinsam mit ihrem Vater Amal schließlich doch dazu bringen, sich an den Verhandlungstisch mit Henry Keane, dem Verhandlungsführer der Demonstranten, zu setzen. Alle sehen dem Verlauf der Verhandlungen mit gemischten Gefühlen und sehr skeptisch entgegen.

      Da kommt es Amal nicht ungelegen, dass Susanne die an einem gefährlichen Virus erkrankte Gazelle Malaika einem risikoreichen Experiment unterziehen will. Schließlich könnte das einen medizinischen Durchbruch und internationale Anerkennung für den Leipziger Zoo bedeuten.

      Tierpfleger Conni ist aufgefallen, dass sich eine trächtige Nashornkuh seit zwei Tagen seltsam benimmt. Susanne kann zwar ausschließen, dass es Wehen sind, aber was ist es dann? Georg wird weiterhin von seiner Jugendliebe Monika in Beschlag genommen, was Charlotte zunehmend wütend macht. Um sich abzulenken, engagiert sie sich - mit Luisa im Schlepptau - verstärkt im Gemeinschaftsgarten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.02.2021