Im Programm

Heute | 20:15 Uhr | arte

Die Hölle

Pauls Eifersucht auf seine schöne Frau wird zum Wahn ... Meisterregisseur Claude Chabrol seziert das zerstörerische Gefühl.

Heute | 23:50 Uhr | arte

Waldheims Walzer

Der preisgekrönte Dokumentarfilm rollt die Affäre um die NS-Vergangenheit des ehemaligen UN-Generalsekretärs und österreichischen Außenministers neu auf.

04.06.2020 | 02:10 Uhr | Das Erste

Das Lied der Sperlinge

In seinem Meisterwerk plädiert Autorenfilmer Majid Majidi für eine Empfindsamkeit, die im Großstadtleben zu ersticken droht, und wirft einen unprätentiösen Blick auf die Missstände im Iran.

04.06.2020 | 21:15 Uhr | arte

Verrate mich nicht

Cath ist eine Krankenschwester mit Herz und nimmt eine andere Identität an, um Gutes zu tun ... Alle vier Teile in Folge.

04.06.2020 | 22:55 Uhr | 3sat

Momentaufnahmen. Die Kinder von Zaatari

Was der Fotokünstler Lukas M. Hüller und Filmemacher Robert Pöcksteiner in einem der größten Flüchtlingslager der Welt erleben, widerspricht allen gängigen Erwartungen.

05.06.2020 | 20:15 Uhr | arte

Wackersdorf

Basierend auf wahren Begebenheiten erzählt das prämierte Politdrama ein spektakuläres Kapitel der deutschen Anti-Atomkraft-Bewegung.

05.06.2020 | 22:10 Uhr | arte

QT8: Quentin Tarantino - The First Eight

Acht Filme, alle erfolgreich und blutgetränkt: Die aufwendige Dokumentation beleuchtet Leben, Schaffen und Genie des Kultregisseurs.

06.06.2020 | 21:45 Uhr | arte

Unser Hirn ist, was es isst

Forscher belegen, dass Ernährung unmittelbaren Einfluss auf die seelische Gesundheit und geistige Verfassung hat.

06.06.2020 | 22:50 Uhr | 3sat

Precht: Verändert Corona die Gesellschaft?

Verändert Corona unsere Gesellschaft? Richard David Precht diskutiert mit dem Soziologen Andreas Reckwitz.

06.06.2020 | 23:30 Uhr | 3sat

Mein Ein, mein Alles

Emmanuelle Bercot und Vincent Cassel spielen ein Paar, deren rauschhafte Liebe in die emotionale Abhängigkeit abdriftet.

07.06.2020 | 21:45 Uhr | arte

The Hateful 8

Exzessiv und bildgewaltig: In seinem achten Film wendet sich Quentin Tarantino erneut dem Western-Genre zu. Für die Filmmusik gewann Ennio Morricone einen Oscar.

08.06.2020 | 00:20 Uhr | SWR Fernsehen BW

Der Regenmacher

Matt Damon als aufstrebender Anwalt in Francis Ford Coppolas Verfilmung des Bestsellers von John Grisham | 1997

08.06.2020 | 20:15 Uhr | arte

Die Schlemmerorgie

Mit schwarzem Humor und großartiger Besetzung hat Regisseur Ted Kotcheff (Rambo) einen lebensgefährlichen Gourmet-Wettstreit inszeniert.

08.06.2020 | 22:05 Uhr | arte

Bittersüße Schokolade

Eine hinreißende Geschichte von der verbotenen Liebe, Rebellion und fabelhafter Kochkunst - in zwölf Gängen. Das Drehbuch schrieb Laura Esquivel nach ihrem gleichnamigen Roman.

09.06.2020 | 20:15 Uhr | arte

Die Gier nach Lachs

Die massenhafte Produktion von Lachs hat dramatische Folgen für die Natur, Pflanzen, Tiere und Menschen. Die Dokumentation schildert den Teufelskreis globaler Eingriffe der Lachsindustrie in Naturkreisläufe.

09.06.2020 | 21:50 Uhr | arte

Wem gehört das Meer?

Eine unheilvolle Allianz von Entwicklungspolitik, Privatwirtschaft und Naturschutz schickt sich an, die Küstengebiete einer neuen Ordnung zu unterwerfen.

09.06.2020 | 22:10 Uhr | MDR Sachsen Anhalt

Zurück zu Stalin

Für Stalin sind nach dem Zweiten Weltkrieg heimkehrende Kriegsgefangenen und Zwangsarbeiter Verräter und Volksfeinde. Die Doku erzählt vier Schicksale, stellvertretend für hunderttausende.

09.06.2020 | 23:20 Uhr | arte

Die Erdzerstörer

Ein kompromissloser Blick auf die letzten 200 Jahre des Industriekapitalismus.

10.06.2020 | 20:15 Uhr | arte

Das Leben ist ein Spiel

In Claude Chabrols 50. Film verstrickt sich ein routiniertes Ganovenpärchen in ein Spiel um Liebe und das ganz große Geld. Mit Isabelle Huppert in der Rolle der verführerischen Betty.

10.06.2020 | 21:55 Uhr | arte

Chinas ungeliebte Frauen

Drei Frauen gewähren einen tiefen Einblick in ihren Kampf um Freiheit, Anerkennung und Liebe in einer von Traditionen geprägten Gesellschaft.

10.06.2020 | 23:15 Uhr | 3sat

Rosie

Der Regisseur und Autor Marcel Gisler geht in seinem mehrfach ausgezeichneten und sehr feinfühligen Drama mit den Lebenslügen einer Familie ins Gericht.

10.06.2020 | 23:20 Uhr | arte

3/4 - Drei Viertel

Das Drama ist der erste Spielfilm des Bulgaren Ilian Metev und erzählt von dem letzten gemeinsamen Sommer einer Familie.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.06.2020