• 09.08.2018
      20:15 Uhr
      wissen aktuell - Wetter extrem 3sat
       

      Hitzeperioden, verheerende Stürme und Überflutungen: "wissen aktuell" widmet sich den Auswirkungen von extremen Wettereignissen auf unser Leben und zeigt, wie wir uns schützen können. "wissen aktuell" begleitet Wissenschaftler, die Blitze gezielt entladen wollen, beobachtet im Labor die Entstehung himmlischer Wassertropfen und sucht von der Arktis bis in die Karibik nach Spuren des Klimawandels. Eine faszinierende Reise in die Meteorologie.

      Donnerstag, 09.08.18
      20:15 - 22:00 Uhr (105 Min.)
      105 Min.
      Stereo HD-TV

      Hitzeperioden, verheerende Stürme und Überflutungen: "wissen aktuell" widmet sich den Auswirkungen von extremen Wettereignissen auf unser Leben und zeigt, wie wir uns schützen können. "wissen aktuell" begleitet Wissenschaftler, die Blitze gezielt entladen wollen, beobachtet im Labor die Entstehung himmlischer Wassertropfen und sucht von der Arktis bis in die Karibik nach Spuren des Klimawandels. Eine faszinierende Reise in die Meteorologie.

       

      Hitzeperioden, verheerende Stürme und Überflutungen: "wissen aktuell" widmet sich den Auswirkungen von extremen Wettereignissen auf unser Leben und zeigt, wie wir uns schützen können.

      "wissen aktuell" begleitet Wissenschaftler, die Blitze gezielt entladen wollen, beobachtet im Labor die Entstehung himmlischer Wassertropfen und sucht von der Arktis bis in die Karibik nach Spuren des Klimawandels. Eine faszinierende Reise in die Meteorologie.

      Ereignisse wie Orkane, Hagel und Hitzewellen stellen Gesellschaft und Forschung vor große Herausforderungen - vor allem dann, wenn solche Wetterlagen zum Normalzustand werden und immer häufiger vorkommen. Darauf müssen sich Politik, Behörden und Hilfsorganisationen vorbereiten.

      Tornados etwa können ganze Ortschaften niederreißen und viele Menschen töten. Vor allem eine rechtzeitige Warnung kann helfen, sich noch schnell in Sicherheit zu bringen. Forscher arbeiten an verbesserten Vorhersagemethoden, die helfen sollen, sich auf Stürme und Gewitter besser vorzubereiten - und damit, die Schäden zu begrenzen.

      Präzise Vorhersagen sind auch für die Wirtschaft wichtig, denn sie ist zum Großteil vom Wetter beeinflusst. Obwohl weltweit Satelliten und Wetterwarten ständig Hunderte von Supercomputern mit Wetterdaten füttern, sind Vorhersagen auch immer mal wieder falsch. Wie kann das sein?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2018