• 31.10.2011
      22:25 Uhr
      Vis-à-vis: Nicolas Berggruen, Investor und Philanthrop befragt von Frank A. Meyer | 3sat
       

      Nicolas Berggruen, Kosmopolit, Kunstsammler, kreativer Investor mit sozialem Engagement, ist der Mann, der die Warenhauskette Karstadt rettete.

      Montag, 31.10.11
      22:25 - 23:25 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Nicolas Berggruen, Kosmopolit, Kunstsammler, kreativer Investor mit sozialem Engagement, ist der Mann, der die Warenhauskette Karstadt rettete.

       

      Aufgewachsen ist der Sohn des Kunstsammlers und Mäzens Heinz Berggruen und der Schauspielerin Bettina Berggruen, geborene Moissi, in Paris. Sein Vater emigrierte in den 1930er Jahren aus Berlin in die USA und kehrte 1947 zurück nach Europa. In New York studierte Nicolas Berggruen Finanz- und Betriebswirtschaft, schloss eine Ausbildung zum Immobilieninvestor an und gründete 1984 seine eigene Investmentfirma, mit der er weltweit über 100 langfristige Investitionen in Unternehmen tätigte. Vor zwei Jahren gründete er mit dem "Nicolas Berggruen Institute" einen unparteiischen politischen Think Tank, um weltweit demokratische Regierungsformen reformieren zu helfen.

      Frank A. Meyer spricht mit dem Investor und Philanthrop Nicolas Berggruen in einer Folge der Reihe "Vis-à-vis".

      Wird geladen...
      Montag, 31.10.11
      22:25 - 23:25 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.12.2018