• 16.02.2018
      13:15 Uhr
      Vier Frauen und ein Todesfall (9/10) Drachentöter | 3sat
       

      Hochzeitsfest beim Dorfwirt: Sportausrüstungsfabrikant Urban Stainzer heiratet Francesca ein bildhübsches Mädchen aus dem Ort. Tommi Engel, der weltberühmte Drachenflugmeister, soll aus der Luft den Brautstrauß zuwerfen. Der gewagte Anflug endet im Glockenturm - tödlich. Die Hochzeitsfeier wird zum Tribunal des Dorfgendarmen Paulmichl, der sich ganz sicher ist, dass Engel nicht von selbst vom Himmel gefallen ist. Alle Anwesenden sind verdächtig und den dilettantischen Verhörmethoden des Gendarmen ausgesetzt. Julie, Henriette, Maria und Sabine können dem Treiben nicht lange zusehen und nehmen die Ermittlungen in die Hand.

      Freitag, 16.02.18
      13:15 - 14:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Hochzeitsfest beim Dorfwirt: Sportausrüstungsfabrikant Urban Stainzer heiratet Francesca ein bildhübsches Mädchen aus dem Ort. Tommi Engel, der weltberühmte Drachenflugmeister, soll aus der Luft den Brautstrauß zuwerfen. Der gewagte Anflug endet im Glockenturm - tödlich. Die Hochzeitsfeier wird zum Tribunal des Dorfgendarmen Paulmichl, der sich ganz sicher ist, dass Engel nicht von selbst vom Himmel gefallen ist. Alle Anwesenden sind verdächtig und den dilettantischen Verhörmethoden des Gendarmen ausgesetzt. Julie, Henriette, Maria und Sabine können dem Treiben nicht lange zusehen und nehmen die Ermittlungen in die Hand.

       

      Beim Dorfwirt findet ein rauschendes Hochzeitsfest statt - der reiche Sportausrüstungshersteller Urban Stainzer (Harald Posch) heiratet Francesca Pesci (Franziska Weisz), ein aus dem Dorf stammendes, bildhübsches Mädel, das vor seiner Karriere als Model Franziska Fischler hieß. Der fesche, draufgängerische Drachenflugvizeweltmeister Tommi Engel (Robert Reisinger), ebenfalls ein "Kind der Gemeinde", das Karriere gemacht hat, soll als besondere Attraktion von oben den Brautstrauß abwerfen. Alle blicken gespannt hinauf, als Engel am Himmel auftaucht. Doch statt den Brautstrauß wie geplant abzuwerfen, verliert der sonst so flugsichere Engel scheinbar die Kontrolle über seinen Drachen, knallt ungebremst in den Glockenturm der Dorfkirche - und ist mausetot, als man ihn endlich von dort oben herunterholt. Der Gendarm Paulmichl (Raimund Wallisch) erklärt kurzerhand sämtliche Festgäste zu Verdächtigen und beginnt eine Reihe von Verhören, die jedem noch so hartgesottenen KGB-Vernehmungsoffizier zur Ehre gereichen würden. Währenddessen arbeiten die vier Frauen detektivisch etwas nuancierter und finden u. a. heraus, dass der Engel kein Engel, sondern im Gegenteil ein ziemlicher "Weiberer" war, dass seine Kollegen aus dem Drachenflieger-Verein durchaus gute Gründe hatten, ihn nicht besonderes zu mögen - und dass offenbar an Engels "Hochzeits-Drachen" herum manipuliert wurde. Als sich auch noch die nervlich offenbar ziemlich zerrüttete Francesca weinend in ihrem Zimmer einschließt und klar wird, dass auch sie dem Engel verfallen war, nehmen die Dinge eine höchst dramatische Wendung. Die tapfere Henriette (Gaby Dohm) muss in Schwindel erregender Höhe ihre Trittsicherheit im Zuge einer waghalsigen Rettungsaktion auf dem Dach des Dorfwirts beweisen, der Sportausrüstungshersteller Stainzer gerät ins Visier der "ermittelnden" Frauen und folglich schwer unter Druck - und die Kollegen aus dem Drachenfliegerverein offenbaren der Reihe nach diverse dunkle Geheimnisse. Und während Gendarm Paulmichl bei seinen Verhören trotz inquisitorischer Methoden keinen Schritt weiterkommt, finden die Frauen am Ende sogar drei Mörder, von denen es allerdings keiner wirklich war.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2018