• 16.05.2018
      11:45 Uhr
      Suche Frieden Bericht vom Katholikentag in Münster | 3sat
       

      Die Suche nach Frieden - individueller Herzenswunsch oder gesellschaftlicher Auftrag? Vier Tage lang diskutierten Christen in Münster Lösungen für den Alltag. Was bleibt vom 101. Katholikentag? Der Abschlussbericht bündelt die Erkenntnisse von vier Journalisten, deren Verhältnis zu Gott unterschiedlicher nicht sein könnte. Es sind eine Katholikin, ein Muslim, eine spirituell Suchende und eine Nichtgläubige.

      Mittwoch, 16.05.18
      11:45 - 12:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die Suche nach Frieden - individueller Herzenswunsch oder gesellschaftlicher Auftrag? Vier Tage lang diskutierten Christen in Münster Lösungen für den Alltag. Was bleibt vom 101. Katholikentag? Der Abschlussbericht bündelt die Erkenntnisse von vier Journalisten, deren Verhältnis zu Gott unterschiedlicher nicht sein könnte. Es sind eine Katholikin, ein Muslim, eine spirituell Suchende und eine Nichtgläubige.

       

      Was können Muslims von Katholiken lernen und umgekehrt? Warum fällt es uns so schwer, inneren Frieden zu finden beziehungsweise äußeren Frieden herzustellen? Inwiefern kann die geschichtsträchtige Stadt Münster, die Stadt des "Westfälischen Friedens", besonderer Impulsgeber für praktikable Antworten sein?

      Am Domplatz treffen sich die langjährige Leiterin der ZDF-Redaktion Kirche und Leben/katholisch, Michaela Pilters (65), der Islamwissenschaftler Abdul-Ahmad Rashid (54), die Politikwissenschaftlerin Sandra Olbrich (48) und die ostdeutsche Moderatorin Andrea Ballschuh (45), um auszuschwärmen, das Treiben zu beobachten und schließlich zu reflektieren: Wie lässt sich Frieden mit sich selbst, mit der Welt und mit Gott finden?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 16.05.18
      11:45 - 12:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2018