• 21.02.2020
      12:30 Uhr
      Sehen statt Hören Wochenmagazin für Hörgeschädigte | 3sat
       

      Themen:

      • Snowfestival: Von Nesselwang nach Nesselwängle
      • Andrey Dragunov: Finger-Tutting
      • Fabian: Vom Erwachsenwerden und Loslassen

      Freitag, 21.02.20
      12:30 - 13:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Snowfestival: Von Nesselwang nach Nesselwängle
      • Andrey Dragunov: Finger-Tutting
      • Fabian: Vom Erwachsenwerden und Loslassen

       
      • Snowfestival: Von Nesselwang nach Nesselwängle

      Das erste Snowfestival sollte eigentlich in Nesselwang im Allgäu stattfinden. Um auch ganz sicher Schnee zu haben wurde das Festival aber kurzerhand ins österreichische Nesselwängle verlegt. Sehen statt Hören war zwei Tage mittendrin.

      • Andrey Dragunov: Finger-Tutting

      Es ist eine ganz besondere Kunst, eine Art Tanz - wobei die Hauptakteure Finger und Hände sind. Sie bewegen sich zur Musik, oft in beeindruckender Geschwindigkeit. Andrey Dragunov ist ein Meister des Finger-Tutting. Sehen statt Hören hat ihn getroffen ...

      • Fabian: Vom Erwachsenwerden und Loslassen

      Fabian ist Autist. Für seine Eltern damals ein Schock. Für ein gehörloses Kind mit Autismus gibt es kaum unterstützende Angebote, Helga und Kuno haben alles versucht. Schon als Kind kommt Fabian ins Internat. Nach der Schule beginnt für ihn eine schwierige Zeit mit vielen Einrichtungswechseln. Inzwischen ist Fabian erwachsen und scheint endlich angekommen zu sein.

      Willkommen bei "Sehen statt Hören" - der einzigen Sendereihe in der deutschen Fernsehlandschaft, die im Bild sichtbar macht, was man sonst nur im Ton hört! Nicht im "Off", sondern im "On" werden hier die Inhalte präsentiert - mit den visuellen Mitteln des Fernsehens, Gebärdensprache und offenen Untertiteln. Zielpublikum sind vor allem die etwa 300.000 gehörlosen, spätertaubten oder hochgradig schwerhörigen Zuschauerinnen und Zuschauern in der Bundesrepublik, die ein solches Programm benötigen, das ihren Kommunikationsbedürfnissen entspricht und ihnen optimale Verständlichkeit ermöglicht, aber auch alle anderen, die sich von den Themen und der ungewöhnlichen Machart angesprochen fühlen. In wöchentlich 30 Minuten bringt das vom BR produzierte und in allen Dritten Programmen ausgestrahlte Magazin Informationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, von Arbeitswelt, Familie, Freizeit, Sport über Kunst, Kultur, Bildung, Geschichte bis hin zu politischen, sozialen, rechtlichen und behindertenspezifischen Themen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.02.2020