• 26.03.2018
      17:00 Uhr
      Schienenabenteuer Myanmar - Von Schlangen, Pagoden und Wahrsagern 3sat
       

      Myanmar, das ehemalige Burma, öffnet sich nach einer knapp 50-jährigen Militärherrschaft langsam wieder für Ausländer. Spannend kann man das unbekannte Land mit der Eisenbahn entdecken.Nach dem Besuch der Shwedagon Pagode, dem Nationalheiligtum Myanmars, beginnt der erste Teil des Schienenabenteuers in Yangon und führt bis in den Norden nach Thazi.Morgens um sechs geht es los Richtung Mandalay. Inmitten von Mönchen und Händlern schaukelt der Zug durch flaches Land, geprägt von Reisfeldern. In Bago lernt man eine Python kennen, von der es heißt, sie sei die Reinkarnation Buddhas. Es geht immer weiter Richtung Norden, nach ...

      Montag, 26.03.18
      17:00 - 17:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Myanmar, das ehemalige Burma, öffnet sich nach einer knapp 50-jährigen Militärherrschaft langsam wieder für Ausländer. Spannend kann man das unbekannte Land mit der Eisenbahn entdecken.Nach dem Besuch der Shwedagon Pagode, dem Nationalheiligtum Myanmars, beginnt der erste Teil des Schienenabenteuers in Yangon und führt bis in den Norden nach Thazi.Morgens um sechs geht es los Richtung Mandalay. Inmitten von Mönchen und Händlern schaukelt der Zug durch flaches Land, geprägt von Reisfeldern. In Bago lernt man eine Python kennen, von der es heißt, sie sei die Reinkarnation Buddhas. Es geht immer weiter Richtung Norden, nach ...

       

      Film von Alexander Schweitzer; (aus der ARD-Reihe "Eisenbahn-Romantik"); Erstsendung 06.03.2015

      Dokumentation

      Erstsendung 06.03.2015

      Wird geladen...
      Montag, 26.03.18
      17:00 - 17:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.02.2018