• 12.03.2018
      12:45 Uhr
      Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Die Namib, Namibia Der Ort an dem nichts ist | 3sat
       

      Die Namib am südlichen Ende von Afrika ist eine der ältesten Wüsten der Erde. Ein grünes Paradies, wie die Sahara noch vor zehntausend Jahren, war die Namib nie.Namib bedeutet in der Sprache der Ureinwohner "Ort an dem Nichts ist". Endlose Fahrten über Sandpisten, einem Horizont entgegen, der kaum näher kommt, an dem flimmernde Berge und Seen locken, die sich als Fata Morgana erweisen, bestätigen den Eindruck.Nirgends auf der Erde hatte die Evolution mehr Zeit, sich den extremen Bedingungen anzupassen. Es gibt Gegenden in der Namib, in denen es fast nie regnet. Dass dort trotzdem Tiere und Pflanzen existieren, liegt an deren ...

      Montag, 12.03.18
      12:45 - 13:00 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo HD-TV

      Die Namib am südlichen Ende von Afrika ist eine der ältesten Wüsten der Erde. Ein grünes Paradies, wie die Sahara noch vor zehntausend Jahren, war die Namib nie.Namib bedeutet in der Sprache der Ureinwohner "Ort an dem Nichts ist". Endlose Fahrten über Sandpisten, einem Horizont entgegen, der kaum näher kommt, an dem flimmernde Berge und Seen locken, die sich als Fata Morgana erweisen, bestätigen den Eindruck.Nirgends auf der Erde hatte die Evolution mehr Zeit, sich den extremen Bedingungen anzupassen. Es gibt Gegenden in der Namib, in denen es fast nie regnet. Dass dort trotzdem Tiere und Pflanzen existieren, liegt an deren ...

       

      Film von Rüdiger Lorenz und Faranak Djalali; Erstsendung 15.01.2017

      Dokumentation

      Erstsendung 15.01.2017Die wertvollsten Natur- und Kulturdenkmäler der Welt schützt die UNESCO seit 1972 als "Erbe der Menschheit". Die Fernsehreihe "Schätze der Welt" erzählt von diesen Orten in eindrucksvollen Bildern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 12.03.18
      12:45 - 13:00 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.02.2018