• 26.02.2018
      10:15 Uhr
      Riverboat Die MDR-Talkshow aus Leipzig - mit Stephanie Stumph & Jörg Pilawa | 3sat
       

      Die Gäste der Sendung:

      • Jens Weißflog - Skisprung-Legende
      • Prof. Dr. Bernhard Vogel - Politiker und Thüringer Ministerpräsident a. D.
      • Andrea Ballschuh - Moderatorin
      • Prof. Dr. Ulrich Walter - Wissenschafts-Astronaut und Physiker
      • Chris Tall - Comedian
      • Dominic Raacke - Schauspieler
      • Julia Engelmann - Dichterin und Sängerin

      Montag, 26.02.18
      10:15 - 12:15 Uhr (120 Min.)
      120 Min.

      Die Gäste der Sendung:

      • Jens Weißflog - Skisprung-Legende
      • Prof. Dr. Bernhard Vogel - Politiker und Thüringer Ministerpräsident a. D.
      • Andrea Ballschuh - Moderatorin
      • Prof. Dr. Ulrich Walter - Wissenschafts-Astronaut und Physiker
      • Chris Tall - Comedian
      • Dominic Raacke - Schauspieler
      • Julia Engelmann - Dichterin und Sängerin

       
      • Jens Weißflog, Skisprung-Legende

      24 Jahre lang war er der letzte deutsche Skispringer, der Einzelgold bei den Olympischen Winterspielen geholt hat - Jens Weißflog. Nun zog der deutsche Skispringer Andreas Wellinger bei den Spielen in Pyeongchang nach. Jens Weißflog war dabei und fieberte mit. Direkt zurück aus Südkorea erinnert sich der 53-jährige "Floh" vom Fichtelberg beim "Riverboat" an seine ersten Spiele 1984 in Sarajevo mit Olympiagold, an die Niederlage 1988 in Calgary und die Tränen beim zweiten Gold 1994 in Lillehammer.

      • Prof. Dr. Bernhard Vogel, ehemaliger Ministerpräsident Thüringens

      Er ist der Ministerpräsident der Rekorde. Kein anderer Politiker war so lange im Amt des Landesvaters wie er - und dazu gleich in zwei verschiedenen Bundesländern: Von 1976 bis 1988 in Rheinland-Pfalz und von 1992 bis 2003 im Freistaat Thüringen. Im Dezember wurde Bernhard Vogel 85 Jahre. Doch noch immer mischt sich der CDU-Politiker ein, zum Beispiel als Ehrenvorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung. Als "Brückenbauer zwischen Ost und West" wird er in einem aktuellen Buch des Historikers Christopher Beckmann beschrieben. In "Klares Ziel und langer Atem" geht es vor allem darum, wie sich Bernhard Vogel zeitlebens für die Deutsche Einheit einsetzte. Privat reiste er häufig in die DDR, um mit den Menschen diesseits des Eisernen Vorhangs in Kontakt zu kommen.

      • Andrea Ballschuh, Moderatorin

      Mit dem schnellsten Quiz im deutschen Fernsehen ist Andrea Ballschuh seit 2005 auf Sendung: "Quickie" ist das Mitteldeutschland-Quiz im MDR und hat am 28. April Jubiläum mit der 500. Sendung. Schon mit elf Jahren begann die gebürtige Dresdnerin ihre Karriere vor der Kamera, als Moderatorin der Kindersendung "Ein Bienchen für …" im DDR-Fernsehen. Nach ihrer Arbeit als Radiomoderatorin und Wetterfee auf verschiedenen Kanälen präsentierte sie ab 2003 das ZDF-Morgenmagazin "Volle Kanne". Jetzt hat sie ein Buch geschrieben mit dem Titel "Zucker is(s) nicht!" Vor zwei Jahren hat die Moderatorin ihre Ernährung umgestellt, denn als ausgesprochene Naschkatze bekam sie die Diagnose Fettleber. Was sie dagegen unternommen hat, erzählt sie im "Riverboat".

      • Prof. Dr. Ulrich Walter, Wissenschafts-Astronaut und Physiker

      Wieviel kostet eine Bestattung im All? Wie essen und schlafen Astronauten auf der Raumstation? Und wie gehen sie auf die Toilette? Wird es jemals Star-Trek-Warp-Antriebe geben und ab wann kann man seine Urlaubsreise ins All buchen? Wissenschaftlich fundiert und äußerst unterhaltsam geht Astronaut Ulrich Walter den Rätseln der Raumfahrt auf den Grund. Und er muss es wissen, Walter zählt zu den elf Deutschen, die es ins Weltall geschafft haben. Neben seinen erfolgreichen schriftstellerischen Tätigkeiten moderiert er auf N24 die Doku-Serie "Spacetime"."Kaum jemand kann solche Sachverhalte kompetenter und verständlicher erklären als Ulrich Walter.

      • Chris Tall, Comedian

      Chris Tall ist einer der erfolgreichsten Newcomer der Deutschen Comedyszene. 2016 wurde er mit dem Deutschen Comedy-Preis ausgezeichnet. Chris Tall wurde 1991 in Hamburg geboren. Den ersten Anschub gab ihm Stefan Raab. Er ließ Chris Tall mehrfach in seiner Show "TV Total" auftreten. Innerhalb kürzester Zeit wurde er zum Internet-Star. Mit seinen Bühnenprogrammen füllt er inzwischen bundesweit die großen Hallen. Chris Talls erstes Solo hieß "Versetzung gefährdet". 2015 folgte "Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen". Aktuell tourt er durch Deutschland mit seinem neuen Programm "Und jetzt ist Papa dran!".

      • Dominic Raacke, Schauspieler

      Vier Jahre ist es nun schon her, dass Schauspieler Dominic Raacke die Lederjacke des raubeinigen Tatort-Kommissars Till Ritter an den Nagel gehängt hat. Seine Vielseitigkeit zeigt er in erfolgreichen TV-Produktionen wie 2017 im ZDF-Dreiteiler "Honigfrauen", Anfang des Monats im Kroatien-Krimi im ERSTEN oder am kommenden Montag in "Südstadt" im ZDF. Derzeit begeht der 59-Jährige absolutes Neuland: Zum ersten Mal steht er in einer Hauptrolle auf der Theaterbühne. Das Stück "Die Niere" hat am 4. März 2018 Premiere in der Komödie am Kurfürstendamm in Berlin.

      • Julia Engelmann, Dichterin und Sängerin

      Sie ist gerade 25 Jahre jung, aber an ihren Lippen hängen Millionen Deutsche. Julia Engelmann ist Dichterin und hat diesem angestaubt klingendem Beruf zu neuem Leben verholfen. Der "Urknall", wie Engelmann sagt, ereignete sich im Sommer 2013 bei einem Poetry-Slam, einer Art Dichterwettstreit, an der Universität Bielefeld. Engelmanns Auftritt wird millionenfach im Netz geklickt und geteilt - Julia Engelmann wird über Nacht zum Poesie-Star. Seither war sie mit Tim Bendzko auf Tour, hat drei Gedichtbände veröffentlich, jedes davon auf der Spiegel-Bestsellerliste, und war mit ihren Texten deutschlandweit auf Tour. Nun hat sie ihr erstes musikalisches Album veröffentlicht, "Poesiealbum", und ist damit direkt in die Albumcharts eingestiegen, hat sogar kurzzeitig Schlager-Queen Helene Fischer auf Platz zwei verdrängt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.09.2018