• 13.07.2018
      09:15 Uhr
      Pfefferminz und Ziegenmilch Urban Farming in Kairo | 3sat
       

      Neuerdings macht sich in Kairo ein neuer Trend bemerkbar: "Urban Farming". Das hat in der Hauptstadt von Ägypten allerdings wenig mit bunten Blumenrabatten zu tun. Es dient vielmehr dem Überleben, denn Inflation, schwindende Anbauflächen und immer mehr Zuwanderer machen die Versorgung mit Obst und Gemüse zunehmend schwierig. Also bauen die Bewohner auf den Hausterrassen vor allem Kräuter, Salat und Tomaten an, einige Familien halten sogar Vieh auf dem Dach. Vor den Toren der Metropole macht sich ein weiterer Trend bemerkbar: Innovative Bauern versuchen sich an ökologischem Gemüseanbau.

      Freitag, 13.07.18
      09:15 - 09:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Neuerdings macht sich in Kairo ein neuer Trend bemerkbar: "Urban Farming". Das hat in der Hauptstadt von Ägypten allerdings wenig mit bunten Blumenrabatten zu tun. Es dient vielmehr dem Überleben, denn Inflation, schwindende Anbauflächen und immer mehr Zuwanderer machen die Versorgung mit Obst und Gemüse zunehmend schwierig. Also bauen die Bewohner auf den Hausterrassen vor allem Kräuter, Salat und Tomaten an, einige Familien halten sogar Vieh auf dem Dach. Vor den Toren der Metropole macht sich ein weiterer Trend bemerkbar: Innovative Bauern versuchen sich an ökologischem Gemüseanbau.

       

      Man könnte meinen, das Einzige, was in Kairo wächst, seien die Satellitenschüsseln auf den Dächern. Doch neuerdings macht sich dort ein neuer Trend bemerkbar: "Urban Farming". Das hat in der Hauptstadt von Ägypten allerdings wenig mit bunten Blumenrabatten zu tun. Es dient vielmehr dem Überleben, denn Inflation, schwindende Anbauflächen und immer mehr Zuwanderer machen die Versorgung mit Obst und Gemüse zunehmend schwierig. Also bauen die Bewohner auf den Hausterrassen vor allem Kräuter, Salat und Tomaten an, einige Familien halten sogar Vieh auf dem Dach.

      Vor den Toren der Metropole macht sich ein weiterer Trend bemerkbar: Innovative Bauern versuchen sich an ökologischem Gemüseanbau. Der entspricht zwar noch nicht europäischen Standards, aber die Ware lässt sich verkaufen. Unterstützt werden diese Eigeninitiativen bis dato wenig. Im Gegenteil, mit vielen Vorschriften legen die Behörden ihnen Steine in den Weg.

      Film von Roland Strumpf

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.07.2018