• 31.10.2021
      14:10 Uhr
      Österreich II - Ein Tag wie kein anderer (7/13) Moderation: Hugo Portisch | 3sat
       

      Das Jahr 1953 bringt die große Wende in der Welt und auch für Österreich: Stalin stirbt in Moskau, Eisenhower wird neuer Präsident der USA, in Wien wird Julius Raab neuer Bundeskanzler.

      Sonntag, 31.10.21
      14:10 - 15:45 Uhr (95 Min.)
      95 Min.

      Das Jahr 1953 bringt die große Wende in der Welt und auch für Österreich: Stalin stirbt in Moskau, Eisenhower wird neuer Präsident der USA, in Wien wird Julius Raab neuer Bundeskanzler.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Hugo Portisch

      Das Jahr 1953 bringt die große Wende in der Welt und auch für Österreich: Stalin stirbt in Moskau, Eisenhower wird neuer Präsident der USA, in Wien wird Julius Raab neuer Bundeskanzler.

      Die Dinge geraten in Fluss. Friedensinitiativen werden von Westen und Osten gestartet. Als Beweis des guten Willens wird der Abschluss des österreichischen Staatsvertrages gefordert. Noch zögert Moskau und will mit einem Truppenkontingent in Österreich bleiben.

      Aber dann lädt der neue Herr im Kreml, Nikita Chruschtschow, eine österreichische Regierungsdelegation nach Moskau ein. Im April 1955 fliegen Julius Raab, Adolf Schärf, Leopold Figl und Bruno Kreisky in die Sowjetunion. Die Sowjets sind bereit, dem Staatsvertrag zuzustimmen - unter einer wesentlichen Bedingung: Österreich soll sich nach Abzug der Besatzungsmächte zur immerwährenden Neutralität bekennen.

      Ein paar Wochen noch wird um die Endfassung des Staatsvertrages in Wien gerungen. Dann setzen die Außenminister der Besatzungsmächte und der österreichische Außenminister Figl im Schloss Belvedere ihre Unterschrift unter den langersehnten Vertrag: "Österreich ist frei!" Im ganzen Land läuten die Kirchenglocken, auf dem Balkon des Belvedere zeigen sich die Außenminister einer jubelnden Menge.

      Film von Hugo Portisch und Sepp Riff

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 31.10.21
      14:10 - 15:45 Uhr (95 Min.)
      95 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.01.2022