• 30.10.2021
      17:05 Uhr
      Österreich I - Verlockung und Gewalt (8/12) Moderation: Hugo Portisch | 3sat
       

      Diese Folge der Dokumentarserie steht ganz im Zeichen der Vereinnahmung der Österreicher durch den Nationalsozialismus - die bevorzugten Mittel waren Verlockung und Gewalt.

      Samstag, 30.10.21
      17:05 - 18:45 Uhr (100 Min.)
      100 Min.

      Diese Folge der Dokumentarserie steht ganz im Zeichen der Vereinnahmung der Österreicher durch den Nationalsozialismus - die bevorzugten Mittel waren Verlockung und Gewalt.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Hugo Portisch

      Auf den Griff nach der Wirtschaft folgt der Griff nach den Menschen. Die Deutsche Arbeitsfront spielt eine zentrale Rolle dabei, die Menschen für den Nationalsozialismus zu begeistern. Zu den Verlockungen zählen Urlaubsangebote und die Möglichkeit, an einen VW zu kommen.

      Gleichzeitig herrscht Zwang: Mitglied bei einer nationalsozialistischen Organisation zu sein, wird fast unumgänglich, auf die Jugend setzt die Führung ganz besonders. In der Hitlerjugend und dem Bund Deutscher Mädel sollen Jugendliche auf den Wehr- und Kriegsdienst vorbereitet werden - bei gleichzeitiger ideologischer Schulung. Kaum wo wird die Ideologie so schnell sichtbar wie in Kunst und Kultur.

      Film von Hugo Portisch und Sepp Riff

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 30.10.21
      17:05 - 18:45 Uhr (100 Min.)
      100 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.05.2022