• 25.04.2021
      20:15 Uhr
      Nuhr im Ersten Nur aus Berlin | 3sat
       

      Scharfzüngig und anspruchsvoll, bissig und hintergründig, unterhaltsam und witzig - Kabarett und Comedy treffen sich bei "Nuhr im Ersten - Der Satire Gipfel".Dieter Nuhr und seine Gäste Sarah Bosetti, Luise Kinseher, Ingo Appelt und Torsten Sträter machen sich satirische Gedanken zum politischen Geschehen in Deutschland.Vielseitig - ist sie. Amüsante Anekdoten - kennt sie. Krachenden Humor - hat sie. Luise Kinseher hat in Bayern schon etliche Bühnen unsicher gemacht. Außerhalb des Freistaats ist sie vor allem durch die Serie "Café Meineid" sowie als "Mama Bavaria auf dem Nockherberg" bekannt.Um eigene Heizkosten zu sparen, ...

      Sonntag, 25.04.21
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Scharfzüngig und anspruchsvoll, bissig und hintergründig, unterhaltsam und witzig - Kabarett und Comedy treffen sich bei "Nuhr im Ersten - Der Satire Gipfel".Dieter Nuhr und seine Gäste Sarah Bosetti, Luise Kinseher, Ingo Appelt und Torsten Sträter machen sich satirische Gedanken zum politischen Geschehen in Deutschland.Vielseitig - ist sie. Amüsante Anekdoten - kennt sie. Krachenden Humor - hat sie. Luise Kinseher hat in Bayern schon etliche Bühnen unsicher gemacht. Außerhalb des Freistaats ist sie vor allem durch die Serie "Café Meineid" sowie als "Mama Bavaria auf dem Nockherberg" bekannt.Um eigene Heizkosten zu sparen, ...

       
      • Luise Kinseher

      Vielseitig - ist sie. Amüsante Anekdoten - kennt sie. Krachenden Humor - hat sie. Luise Kinseher hat in Bayern schon etliche Bühnen unsicher gemacht. Außerhalb des Freistaats ist sie vor allem durch die Serie "Café Meineid" sowie als "Mama Bavaria auf dem Nockherberg" bekannt.

      • Sarah Bosetti

      Um eigene Heizkosten zu sparen, wärmt sich Sarah Bosetti normalerweise im Scheinwerferlicht der Lese- und Kabarettbühnen. Und das recht erfolgreich: 2019 erhielt sie den Kabarettistinnenpreis WDR First Ladies, 2020 den Salzburger Stier und 2021 den Deutschen Kabarettpreis. Bücher schreibt sie auch, 2020 ist "Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!" erschienen.

      • Torsten Sträter

      Ehrlich, authentisch, ein Original, das fest verwurzelt ist im Ruhrgebiet. Sein Markenzeichen: die Mütze und Geschichten aus dem fast ganz wahren Leben. Torsten Sträter gilt als der König der satirischen Kurzgeschichten. 2018 hat er den Deutschen Kleinkunstpreis verliehen bekommen. Über sich selbst sagt er: "Ich bin jetzt Anfang 50, fühle mich aber gut. Ich darf die Republik bereisen, Geschichten erzählen, lästern, vorlesen. Bin genau im richtigen Alter. War ich aber schon immer."

      • Ingo Appelt

      Ingo Appelt garantiert messerscharfe Beobachtungen, brillanten Wortwitz, sowie freche und verschmitzte Pointen. Als "Enfant terrible der Comedy" wird er gerne ins kommerzielle, wie ins öffentliche Fernsehen eingeladen. In seinem aktuellen Programm "Der Staats-Trainer" zeigt Ingo Appelt den modernen Weg zu einem besseren Leben.

      Nur aus Berlin; Erstsendung 22.04.2021

      Kleinkunst/Kabarett

      Erstsendung 22.04.2021

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 25.04.21
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.04.2021