• 24.08.2018
      18:30 Uhr
      nano Die Welt von morgen | 3sat
       

      Themen:

      • Gamescom
      • aktuell: Klima-Erbe der Maya
      • Citizen Science: Eichenschädlinge
      • Der Apfel als bestes Superfood
      • Mensa-Psychologie

      Moderation: Ingolf Baur

      Freitag, 24.08.18
      18:30 - 19:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • Gamescom
      • aktuell: Klima-Erbe der Maya
      • Citizen Science: Eichenschädlinge
      • Der Apfel als bestes Superfood
      • Mensa-Psychologie

      Moderation: Ingolf Baur

       
      • Gamescom

      nano-Reporter Ralf Benz ist für uns auf der Gamescom. Sein Highlight auf der diesjährigen Messe: Mixed Reality. Was es damit auf sich hat und welche Leckerbissen für passionierte Gamer er in Köln für uns entdeckt hat, darüber berichten wir zu Beginn unserer Sendung.

      • aktuell: Klima-Erbe der Maya

      Von den Rodungen der Maya auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán hat sich das Ökosystem seit 3.500 Jahren nicht erholt. Amerikanische Forscher um den Geologen Peter M.J. Douglas von der McGill University in Montreal, Kanada, fanden heraus, dass der Boden heute immer noch weniger Kohlenstoff speichern kann, obwohl der Wald inzwischen zurückgekehrt ist. Das hatte damals nicht nur Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit der Böden, sondern auch bis heute für unser Klima.

      • Citizen Science: Eichenschädlinge

      Immer wieder kommt es zu massenhaftem Auftreten von Baum-Schädlingen. Nicht nur für Bäume sind diese Invasionen bedrohlich. Beim Menschen kann der Eichen-Prozessionsspinner beispielsweise einen allergischen Schock verursachen. Eine Schüler-Gruppe in der Schweiz beteiligt sich an einem Citizen-Science-Projekt, um mehr über Eichenschädlinge und ihre Räuber herauszufinden.

      • Der Apfel als bestes Superfood

      Ein Lieblings-Versprechen des Superfood-Marketings ist die „antioxidative Wirkung" von exotischen Produkten. Diese Antioxidantien, „die Schutzengel unserer Körperzel-len", stecken aber auch in einem altbekannten heimischen „Langweiler": dem Apfel!

      • Mensa-Psychologie

      Gibt es in der Mensa keine Tabletts, verringern sich die Essensreste. Steht das kleine Wörtchen „cool" vor Karotte, animiert das Kinder dazu, mehr davon zu essen, und wenn ihnen auch noch erzählt wird, dass Batman gern Karotten knabbert, könnte der Möhrenverzehr plötzlich durch die Decke schießen. Und Gerichte, die auf der Speisekarte oben beziehungsweise rechts unten platziert sind, werden mehr gekauft. Wissenschaftler an der TU Berlin untersuchen, wie in der außerhäusigen Gastronomie Gäste zu gesunder und nachhaltiger Ernährung verleitet werden können.

      nano bereitet Wissenschaft Tag für Tag verständlich auf und behandelt Themen wie Atomausstieg, Klima, Elektrosmog oder Stammzellen. nano nimmt sich dieser Themen an, klärt auf, informiert kompetent und beleuchtet die Hintergründe.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.11.2018