• 05.04.2018
      18:30 Uhr
      nano Moderation: Ingolf Baur | 3sat
       

      Themen:

      • Modern, smart, robust - Die Bundeswehr will sich modernisieren
      • Gezeichnet fürs Leben - Experten gehen von 200 000 Kindesmisshandlungen pro Jahr aus
      • Hormone in der Umwelt - Schon in geringen Mengen haben sie eine große Wirkung
      • Stress, lass' nach! - Japanmakaken senken ihr Stresslevel in heißen Quellen
      • Datenskandal weitet sich aus - Facebook hat Daten von 87 Millionen Nutzern weitergegeben

      Donnerstag, 05.04.18
      18:30 - 19:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • Modern, smart, robust - Die Bundeswehr will sich modernisieren
      • Gezeichnet fürs Leben - Experten gehen von 200 000 Kindesmisshandlungen pro Jahr aus
      • Hormone in der Umwelt - Schon in geringen Mengen haben sie eine große Wirkung
      • Stress, lass' nach! - Japanmakaken senken ihr Stresslevel in heißen Quellen
      • Datenskandal weitet sich aus - Facebook hat Daten von 87 Millionen Nutzern weitergegeben

       
      • Modern, smart, robust - Die Bundeswehr will sich modernisieren

      Deutschland soll zwei Prozent seines Bruttoinlandprodukts für Rüstung ausgeben, fordern die USA und auch andere NATO Partner schon lange. Angesichts der aktuel-len weltpolitischen Ereignisse erscheint das jetzt auch hierzulande notwendig. Was braucht es an Ausrüstung und wie lässt sich die Modernisierung umsetzen?

      • Gezeichnet fürs Leben - Experten gehen von 200 000 Kindesmisshandlungen pro Jahr aus

      Allein in Hamburg werden jährlich über 800 Kinder wegen des Verdachts auf Kindes-wohlgefährdung untersucht. Mögliche Spuren der Gewalt sind Prellungen, Bisswun-den, Knochenbrüche und Verbrennungen, die zu schlimmen Narben an Körper und Seele führen. Eltern schlagen heute seltener aus Überzeugung, sondern eher aus Überforderung zu. Der Leistungsdruck in Schule und Elternhaus ist oft der Auslöser für die Gewalt.

      • Hormone in der Umwelt - Schon in geringen Mengen haben sie eine große Wirkung

      Umwelthormone stecken in Pestiziden, Medikamenten, Kosmetika sowie etlichen Plastikprodukten und reichern sich in der Luft, im Boden und im Wasser an. Weil sie so winzig sind, gelangen sie über den Atem, aber auch durch die Haut in den Körper und greifen in das Hormonsystem ein. Wie gefährlich sind Umwelthormone? Zwar gibt es gesetzliche Grenzwerte, aber schützen die wirklich?

      • Stress, lass' nach! - Japanmakaken senken ihr Stresslevel in heißen Quellen

      Heiße Bäder sind für Körper und Seele eine Wohltat - das gilt nicht nur für Men-schen. Auch wilde Schneeaffen in Japans berühmtem Jigokudani-Affenpark gönnen sich besonders in den Wintermonaten unter den neugierigen Blicken von Touristen ein heißes Bad im Onsen.

      • Datenskandal weitet sich aus - Facebook hat Daten von 87 Millionen Nutzern weitergegeben

      Cambridge Analytica wird verdächtigt, sich über 80 Millionen Facebook-Profile illegal beschafft und damit den Wahlkampf des heutigen US-Präsidenten Donald Trump beeinflusst zu haben. Die Firma bestreitet diesen Vorwurf. Facebook selbst wird in dieser Affäre wegen mangelhafter Datensicherheit kritisiert. Experten in Deutschland fordern Konsequenzen.

      nano bereitet Wissenschaft Tag für Tag verständlich auf und behandelt Themen wie Atomausstieg, Klima, Elektrosmog oder Stammzellen. nano nimmt sich dieser Themen an, klärt auf, informiert kompetent und beleuchtet die Hintergründe.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 05.04.18
      18:30 - 19:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.05.2018