• 27.03.2018
      18:30 Uhr
      nano 3sat
       
      • Valerie D'Acremont – Pionierin Malaria
      • Antivirulenztherapie
      • Feinstaub Finnland
      • Landschaftsarchitekt Biber

      Moderation: Alexandra Kröber

      Dienstag, 27.03.18
      18:30 - 19:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV
      • Valerie D'Acremont – Pionierin Malaria
      • Antivirulenztherapie
      • Feinstaub Finnland
      • Landschaftsarchitekt Biber

      Moderation: Alexandra Kröber

       
      • Valerie D'Acremont – Pionierin Malaria (SRF)

      Für ihr Herzensprojekt pendelt Tropenmedizinerin Valérie D’Acremont zwischen der Schweiz und Tansania. Ihr Ziel: den Antibiotika-Einsatz in Afrika gegen Malaria reduzieren.

      • Antivirulenztherapie (ZDF)

      Viele Jahre waren Antibiotika die Wunderwaffe der Medizin. Doch diese Waffe wird ständig stumpfer. Immer mehr Bakterien entwickeln Resistenzen gegen die Antibiotika. Viele der gängigen Antibiotika zeigen keine Wirkung mehr. Deshalb suchen Forscher nach alternativen Behandlungsmethoden. Einen neuen, erfolgversprechenden Ansatz verfolgt das Braunschweiger Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung: die „Antivirulenz-Therapie".

      • Feinstaub Finnland (BR)

      Ein Holzofen sorgt im Winter drinnen für wohlige Wärme, draußen aber für dicke Luft, für Feinstaub. Gerade die winzigen Ultrafeinstaubpartikel werden von den üblichen Geräten nicht aufgespürt, dabei sind sie besonders gesundheitsschädlich. Wissenschaftler der Uni Rostock wollen herausfinden, was der Feinstaub tief in unserem Körper anrichtet und reisen dafür nach Finnland.

      • Landschaftsarchitekt Biber (BR)

      Der Biber ist in Deutschland wieder heimisch geworden. Ca. 30.000 leben bei uns, zwei Drittel davon in Bayern. Der Biber ist - bei allen Schäden, die er anrichten kann - ein fantastischer Landschaftsarchitekt und schafft Naturräume, in denen auch andere seltene Arten überleben können.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.07.2018