• 16.05.2019
      09:45 Uhr
      nano Moderation: Ingolf Baur | 3sat
       

      Themen:

      • aktuell: Vorwürfe gegen Bayer
      • Update Ebola-Ausbruch im Kongo
      • aktuell: Lebensmittelkennzeichnung
      • Wasserstoff auf die Schiene
      • 5 Stunden Tag

      Donnerstag, 16.05.19
      09:45 - 10:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • aktuell: Vorwürfe gegen Bayer
      • Update Ebola-Ausbruch im Kongo
      • aktuell: Lebensmittelkennzeichnung
      • Wasserstoff auf die Schiene
      • 5 Stunden Tag

       
      • aktuell: Vorwürfe gegen Bayer (ZDF)

      Wegen des Unkrautvernichters Glyphosat stand Bayers Tochterfirma Monsanto nun zum dritten Mal vor Gericht. Der Vorwurf: Das Herbizid sei krebserregend. Die Jury des zuständigen Gerichts in Kalifornien verurteilte Bayer am Montag auf Schadenersatz in Höhe von über zwei Milliarden US-Dollar. Der Konzern beharrt dagegen weiter auf der Sicherheit von Glyphosat und will in Berufung gehen.

      • Update Ebola-Ausbruch im Kongo (ZDF)

      Der Ebola-Ausbruch im Kongo schien vor kurzem noch unter Kontrolle zu sein, laut WHO aber breitet sich das Virus nun schneller aus als zuvor. In den letzten Wochen wurden viele Neuerkrankungen registriert. Ein Rückschlag bei dem Versuch, den Ausbruch in den Griff zu bekommen. Die unsichere politische Lage und das Misstrauen der Bevölkerung gegenüber den Ärzten und Helfern können als Ursache gesehen werden. Besonders beunruhigend ist der Umstand, dass die meisten Todesfälle außerhalb der Ebola-Behandlungszentren auftreten und so das Virus sehr leicht an andere Menschen weitergeben werden kann. Wir schauen auf die Situation in der Großstadt Goma.

      • aktuell: Lebensmittelkennzeichnung (ZDF)

      Die Debatte um eine einheitliche Lebensmittelkennzeichnung ist in vollem Gange. Die Verbraucherorganisation Foodwatch fordert eine rasche Entscheidung für ein neues farbliches Nährwert-Logo für Fertigprodukte. Die Organisation stellte eine Studie vor, die fünf Kennzeichnungssysteme aus anderen Ländern untersuchte. In diesem Vergleich sei der aus Frankreich stammende Nutri-Score das effizienteste System gewesen.

      • Wasserstoff auf die Schiene (ZDF)

      Emissionsfreie Mobilität ist das Ziel - Der Wasserstoffzug könnte ein Schritt in diese Richtung sein. Ab Dezember 2021 wird die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mit vierzehn Brennstoffzellen-Zügen Reisende zwischen Cuxhaven, Bremerhaven, Bremervörde und Buxtehude befördern. Insbesondere auf Nebenstrecken, an denen Oberleitungen nicht vorhanden sind, könnte der wasserstoffbetriebene Zug eine günstige Alternative zur Diesellock werden.

      • 5 Stunden Tag (HR)

      Eine tägliche Arbeitszeit von fünf Stunden – bei vollem Gehalt. Das klingt verlockend. Wie geht so etwas? Rechnet sich das wirtschaftlich? Und wie schaffen die Mitarbeiter das Pensum? Eine Werbeagentur in Bielefeld ist Deutschlands erster Betrieb, der seit einem Jahr nach diesem Konzept arbeitet.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.10.2019