• 02.11.2021
      03:50 Uhr
      Modellbahnen zwischen Polarkreis und Mittelmeer 3sat
       

      Europa en miniature - die Reise geht quer durch Europa, und zwar im Modell. Das Filmteam wirft dabei immer wieder auch einen Blick in die reale Bahnwelt. Die schönsten Modelleisenbahnen zwischen Nord und Süd laden zu dieser einzigartigen Reise ein. Der Film berichtet aus dem Miniatur Wunderland Hamburg sowie über außergewöhnliche Modellbahnen auf verschiedenen Modellbahnmessen.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 02.11.21
      03:50 - 05:20 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Europa en miniature - die Reise geht quer durch Europa, und zwar im Modell. Das Filmteam wirft dabei immer wieder auch einen Blick in die reale Bahnwelt. Die schönsten Modelleisenbahnen zwischen Nord und Süd laden zu dieser einzigartigen Reise ein. Der Film berichtet aus dem Miniatur Wunderland Hamburg sowie über außergewöhnliche Modellbahnen auf verschiedenen Modellbahnmessen.

       

      Europa en miniature - die Reise geht quer durch Europa, und zwar im Modell. Das Filmteam wirft dabei immer wieder auch einen Blick in die reale Bahnwelt.

      Die schönsten Modelleisenbahnen zwischen Nord und Süd laden zu dieser einzigartigen Reise ein. Der Film berichtet aus dem Miniatur Wunderland Hamburg sowie über außergewöhnliche Modellbahnen auf verschiedenen Modellbahnmessen.

      Die Reise beginnt in der nördlichsten Stadt Schwedens, in Kiruna, mit der Besichtigung des Eisenerzbergwerks auch im Modell. Zu sehen gibt es das im Hamburger Miniatur Wunderland in seinem riesigen Skandinavien-Bereich. Er ist der größte und technisch anspruchsvollste Anlagenteil der größten Modelleisenbahn der Welt.

      Private Modellbahnen zeigen englische Küstenstädte oder eine Inselbahn in der Nordsee. Die Europareise führt auch in das höchste Gebirge Norddeutschlands. Im Harz stellt der Film die Selketalbahn im Modell vor und vergleicht sie mit der dampfenden Wirklichkeit. Weiter westlich erfahren die Bahnreisenden im Weserbergland viel über die Geschichte des Eisenbahnknotens Ottbergen. Die hiesige Modellbahn hat das ehemalige Betriebswerk zum Vorbild.

      Herrliche Einblicke in die Beneluxstaaten führen noch weiter nach Westen. Beispielsweise in Utrecht die Modellbahnausstellung Ontraxs. Danach staunt man im Südwesten Deutschlands über das Modell der Schiffsbrücke von Speyer und fährt auf der Schwarzwaldbahn en miniature und in der Realität.

      Einen besonderen Schwerpunkt bildet das Nachbarland Frankreich. Hier zeigt der Film herausragende Modellbahnen mit Themen aus dem Zentralmassiv, von der Ardèche und von der französischen Mittelmeerküste. Die Alpen sind auch im Modell der Gipfelpunkt eines jeden Europabesuchs. So ist es auch im Miniatur Wunderland der Fall, wo man gespannt auf das Alpenglühen wartet. Über die längst eingestellte Misoxerbahn im Tessin begibt man sich ins Piemont und besucht dort das malerische Städtchen Vallescura. Italien - Sehnsuchtsort der Deutschen - ist der neueste Teil im Miniatur Wunderland.

      Als Abschluss gibt es einen kleinen Abstecher außerhalb Europas in die Westtürkei. In einem Dampfzug trifft das Filmteam auf einen Modelleisenbahner, der der hiesigen Landschaft ein modellbahnerisches Denkmal gesetzt hat.

      Film von Alexander Schweitzer

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 02.11.21
      03:50 - 05:20 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.05.2022