• 11.08.2018
      03:10 Uhr
      Michael Hatzius: Echstasy Mainzer unterhaus - Februar 2016 | 3sat
       

      Er ist der "Echsorzist" der deutschen Kabarett-Szene: Michael Hatzius. Der preisgekrönte Puppenspieler präsentiert seine Soloshow "Echstasy" im Mainzer Forum Theater unterhaus. Angeführt wird sein tierisches Ensemble wieder von dem allwissenden, großmäuligen Echsen-Urviech, das die Zuschauer in die entlegensten Winkel seiner unmöglichen Gedankengänge mitnimmt. Großkotzig und knallhart kommentiert die Echse das Zeitgeschehen. Das ist nichts für Zartbesaitete, Feministinnen oder Menschen mit Reptilienphobie - aber für alle, die trockenen, lakonischen Humor mögen.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 11.08.18
      03:10 - 03:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Er ist der "Echsorzist" der deutschen Kabarett-Szene: Michael Hatzius. Der preisgekrönte Puppenspieler präsentiert seine Soloshow "Echstasy" im Mainzer Forum Theater unterhaus. Angeführt wird sein tierisches Ensemble wieder von dem allwissenden, großmäuligen Echsen-Urviech, das die Zuschauer in die entlegensten Winkel seiner unmöglichen Gedankengänge mitnimmt. Großkotzig und knallhart kommentiert die Echse das Zeitgeschehen. Das ist nichts für Zartbesaitete, Feministinnen oder Menschen mit Reptilienphobie - aber für alle, die trockenen, lakonischen Humor mögen.

       

      Er ist der "Echsorzist" der deutschen Kabarett-Szene: Michael Hatzius. Der preisgekrönte Puppenspieler präsentiert seine Soloshow "Echstasy" im Mainzer Forum Theater unterhaus. Angeführt wird sein tierisches Ensemble wieder von dem allwissenden, großmäuligen Echsen-Urviech, das die Zuschauer in die entlegensten Winkel seiner unmöglichen Gedankengänge mitnimmt. Großkotzig und knallhart kommentiert die Echse das Zeitgeschehen. Das ist nichts für Zartbesaitete, Feministinnen oder Menschen mit Reptilienphobie - aber für alle, die trockenen, lakonischen Humor mögen.

      Kaum auf der Bühne entwickelt die Zigarren qualmende Kreatur ein Eigenleben und interagiert mit dem Publikum so lebendig, als gäbe es keinen Puppenspieler im Hintergrund. Fans dürfen sich auch auf das bereits bekannte schüchterne Huhn und weitere ganz neue schräge Charaktere freuen, die so einige Überraschungen bereithalten.

      Das ist ganz großes Puppentheater - garantiert nicht jugendfrei! 3sat ist dabei und schickt die Zuschauer 45 Minuten lang auf einen "Echstasy"-Trip mit erwünschten Nebenwirkungen für die Lach- und Herzmuskeln.

      Er ist der "Echsorzist" der deutschen Kabarett-Szene: Michael Hatzius. Der preisgekrönte Puppenspieler präsentiert seine Soloshow "Echstasy" im Mainzer Forum Theater unterhaus. Angeführt wird sein tierisches Ensemble wieder von dem allwissenden, großmäuligen Echsen-Urviech, das die Zuschauer in die entlegensten Winkel seiner unmöglichen Gedankengänge mitnimmt. Großkotzig und knallhart kommentiert die Echse das Zeitgeschehen. Das ist nichts für Zartbesaitete, Feministinnen oder Menschen mit Reptilienphobie - aber für alle, die trockenen, lakonischen Humor mögen.

      Kaum auf der Bühne entwickelt die Zigarren qualmende Kreatur ein Eigenleben und interagiert mit dem Publikum so lebendig, als gäbe es keinen Puppenspieler im Hintergrund. Fans dürfen sich auch auf das bereits bekannte schüchterne Huhn und weitere ganz neue schräge Charaktere freuen, die so einige Überraschungen bereithalten.

      Das ist ganz großes Puppentheater - garantiert nicht jugendfrei! 3sat ist dabei und schickt die Zuschauer 45 Minuten lang auf einen "Echstasy"-Trip mit erwünschten Nebenwirkungen für die Lach- und Herzmuskeln.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 11.08.18
      03:10 - 03:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2018