• 13.09.2019
      21:00 Uhr
      makro: Welt ohne Bargeld? Moderation: Günther Neufeldt | 3sat
       

      Die Finanzwelt steht vor einer großen Herausforderung: Bargeld wird mit Macht verdrängt. Digitalwährungen drohen, etablierte Strukturen in der weltweiten Finanzindustrie umzukrempeln. Mit "Libra" will Facebook eine Digitalwährung einführen, die mit fast drei Milliarden Facebook-Nutzern zu einer globalen Währung aufsteigen könnte. Wie sieht die Zukunft des Geldes aus und wie lebt es sich in einer Gesellschaft ohne Bargeld? "makro" fragt nach.

      Freitag, 13.09.19
      21:00 - 21:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Die Finanzwelt steht vor einer großen Herausforderung: Bargeld wird mit Macht verdrängt. Digitalwährungen drohen, etablierte Strukturen in der weltweiten Finanzindustrie umzukrempeln. Mit "Libra" will Facebook eine Digitalwährung einführen, die mit fast drei Milliarden Facebook-Nutzern zu einer globalen Währung aufsteigen könnte. Wie sieht die Zukunft des Geldes aus und wie lebt es sich in einer Gesellschaft ohne Bargeld? "makro" fragt nach.

       

      Die Finanzwelt steht vor einer großen Herausforderung: Bargeld wird mit Macht verdrängt. Digitalwährungen drohen, etablierte Strukturen in der weltweiten Finanzindustrie umzukrempeln. Mit "Libra" will Facebook eine Digitalwährung einführen, die mit fast drei Milliarden Facebook-Nutzern zu einer globalen Währung aufsteigen könnte. Wie sieht die Zukunft des Geldes aus und wie lebt es sich in einer Gesellschaft ohne Bargeld? "makro" fragt nach.

      Vor allem in Entwicklungsländern hat Facebook gute Chancen. Dort haben große Teile der Bevölkerung kein eigenes Bankkonto. Sie zahlen mit dem Smartphone, per App. Diese Form des Bezahlens wird weltweit immer wichtiger. In vielen Ländern spielt Bargeld nur noch eine untergeordnete Rolle. In Schweden werden mehr als 80 Prozent aller Käufe nur noch über Handy-App, Kreditkarte oder Online-Überweisung abgewickelt. Selbst Obdachlose nutzen die App "Swish". Ähnlich in China. Auch dort ist der Geldbeutel dem Mobiltelefon gewichen. Die Bezahl-Apps Alipay und WeChat Pay der Internetkonzerne Alibaba und Tencent werden bereits von einem Großteil der chinesischen Bevölkerung genutzt.

      Die Diskussion um die Zukunft des Bargeldes wird auch in den Zentralbanken geführt. Die künftige EZB-Präsidentin Christine Lagarde plädiert für eine Einführung von digitalen Währungen und Strafgebühren auf Bargeld.

      Wirtschaft in 3sat

      Die weltweite Vernetzung der Wirtschaft prägt immer mehr den Alltag von Unternehmen, aber auch Konsumenten. "makro" zeigt jeden Freitag 30 Minuten spannende Wirtschaftsgeschichten.

      Wirtschaftliche Entwicklungen in Ländern oder Branchen stehen dabei ebenso auf der Themenliste wie Währungskrisen oder alternative Wirtschaftsformen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.11.2020