• 22.04.2019
      23:55 Uhr
      Liebling, ich werde jünger Spielfilm USA 1952 (Monkey Business) | 3sat
       

      Der sonst so seriöse Fulton fühlt sich plötzlich wie 20. Er sieht ohne Brille, trägt schrille Kleidung, kauft sich einen Sportwagen und flirtet mit der attraktiven Sekretärin. Dann bietet sich die eifersüchtige Ehefrau Edwina als Testperson an. Gegen den Willen ihres Mannes probiert auch Edwina das Verjüngungsmittel - mit ähnlichen Folgen. Sie tanzt die Nächte durch und provoziert Fultons Chef mit albernen Späßen. Was die beiden nicht wissen: Nicht Fultons Formel, sondern das Wasser aus dem Wasserspender im Labor, in dem sich die vom Versuchsaffen fabrizierte Mischung befindet, hat die Verjüngung verursacht.

      Heute
      23:55 - 01:25 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo HD-TV

      Der sonst so seriöse Fulton fühlt sich plötzlich wie 20. Er sieht ohne Brille, trägt schrille Kleidung, kauft sich einen Sportwagen und flirtet mit der attraktiven Sekretärin. Dann bietet sich die eifersüchtige Ehefrau Edwina als Testperson an. Gegen den Willen ihres Mannes probiert auch Edwina das Verjüngungsmittel - mit ähnlichen Folgen. Sie tanzt die Nächte durch und provoziert Fultons Chef mit albernen Späßen. Was die beiden nicht wissen: Nicht Fultons Formel, sondern das Wasser aus dem Wasserspender im Labor, in dem sich die vom Versuchsaffen fabrizierte Mischung befindet, hat die Verjüngung verursacht.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Barnaby Fulton Cary Grant
      Edwina Fulton Ginger Rogers
      Oliver Oxley Charles Coburn
      Lois Laurel Marilyn Monroe
      Hank Entwhistle Hugh Marlowe
      Dr. Jerome Kitzel Henri Letondal
      Regie Howard Hawks
      Musik Leigh Harline
      Schnitt William B. Murphy
      Autor Harry Segall
      Kamera Milton R. Krasner
      Drehbuch Ben Hecht
      Charles Lederer
      Produktion Twentieth Century Fox

      Die Versuchsäffin Ruth findet zufällig die richtige Mixtur für das von Dr. Barnaby Fulton ersehnte Verjüngungsmittel. Als der Forscher davon trinkt, beginnt das Chaos.

      Der sonst so seriöse Fulton fühlt sich plötzlich wie 20. Er sieht ohne Brille, trägt schrille Kleidung, kauft sich einen Sportwagen und flirtet mit der attraktiven Sekretärin.

      Dann bietet sich die eifersüchtige Ehefrau Edwina als Testperson an. Gegen den Willen ihres Mannes probiert auch Edwina das Verjüngungsmittel - mit ähnlichen Folgen. Sie tanzt die Nächte durch und provoziert Fultons Chef mit albernen Späßen. Was die beiden nicht wissen: Nicht Fultons Formel, sondern das Wasser aus dem Wasserspender im Labor, in dem sich die vom Versuchsaffen fabrizierte Mischung befindet, hat die Verjüngung verursacht. Fulton, von der verheerenden Wirkung des Mittels verunsichert, beschließt, alle Unterlagen zu vernichten. Doch dann trinkt er mit seiner Frau mehrere Tassen Kaffee, der mit dem Wasser gekocht wurde.

      Herrlich albern-überdrehtes "Affentheater" von Screwballmeister Howard Hawks, in dem der genial witzig aufspielende Cary Grant und die charmante Ginger Rogers sich in trotzige Kinder verwandeln, während Marilyn Monroe die gutmütige Sexbombe gibt. Flotte Dialoge, artistische Einlagen und die prophetische Vorausschau auf den immer noch herrschenden Jugendwahn machen diesen rasanten Film zum Komödien-Klassiker.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Heute
      23:55 - 01:25 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.04.2019