• 13.02.2018
      19:20 Uhr
      Kulturzeit Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SF und ARD | 3sat Mediathek
       

      Themen:

      • Kino der Weimarer Republik - Die Retrospektive der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin stellt diesmal die Vielfalt des Weimarer Kinos ins Zentrum
      • Man Ray - Eine Retrospektive über sein Gesamtwerk, wie sie das Kunstforum Wien ab 14. Februar zeigt, hat es in diesem Umfang seit 40 Jahren nicht gegeben
      • Ex-Sat.1-Chef für öffentlichen Rundfunk in der Schweiz

      Einer der härtesten Kritiker des öffentlichen Rundfunks setzt sich nun für ihn ein: Roger Schawinski in seinem Buch "No Billag"

      • Die Verlegerin - Der Spielfilm "Die Verlegerin" mit Meryl Streep und Tom Hanks behandelt große Themen der heutigen USA

      Dienstag, 13.02.18
      19:20 - 20:00 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen:

      • Kino der Weimarer Republik - Die Retrospektive der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin stellt diesmal die Vielfalt des Weimarer Kinos ins Zentrum
      • Man Ray - Eine Retrospektive über sein Gesamtwerk, wie sie das Kunstforum Wien ab 14. Februar zeigt, hat es in diesem Umfang seit 40 Jahren nicht gegeben
      • Ex-Sat.1-Chef für öffentlichen Rundfunk in der Schweiz

      Einer der härtesten Kritiker des öffentlichen Rundfunks setzt sich nun für ihn ein: Roger Schawinski in seinem Buch "No Billag"

      • Die Verlegerin - Der Spielfilm "Die Verlegerin" mit Meryl Streep und Tom Hanks behandelt große Themen der heutigen USA

       
      • Kino der Weimarer Republik

      Der Weltkrieg war vorbei, der nächste noch nicht abzusehen und das Land versuchte sich unter enormen sozialen Spannungen neu zu erfinden: die Weimarer Republik. Im Kino fand die Epoche ihre ideale Form: Erstmals waren Bilder von fremden Welten zu sehen, wurde Zeitkritik geübt oder die Zuschauer wurden in eine vermeintlich bessere deutsche Vergangenheit geführt. Die Retrospektive der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin stellt diesmal die Vielfalt des Weimarer Kinos ins Zentrum.

      • Man Ray

      Ein Amerikaner in Paris: Man Ray muss man nicht vorstellen. Das Bügeleisen mit den Nägeln auf der Bügelfläche, das Foto des weiblichen Rückenakts als Geige, das Porträt der Marquise Casati mit dem doppelten Augenpaar. Eine Retrospektive über das Gesamtwerk von Man Ray, wie sie das Kunstforum Wien ab 14. Februar zeigt, hat es in diesem Umfang laut Man Ray Foundation seit 40 Jahren nicht gegeben. Und es ist kein einziger der immer wieder gezeigte Klassiker zu sehen, sondern fast ausschließlich Unbekanntes, sozusagen "Alltagskino".

      • Ex-Sat.1-Chef für öffentlichen Rundfunk in der Schweiz

      Einer der härtesten Kritiker des öffentlichen Rundfunks setzt sich nun für ihn ein: Die Demokratie in der Schweiz braucht diese alten Medien, sagt Roger Schawinski in seinem Buch "No Billag".

      • Die Verlegerin

      Pressefreiheit, Gleichberechtigung der Frauen und Unabhängigkeit der Justiz. Der Spielfilm "Die Verlegerin" mit Meryl Streep und Tom Hanks behandelt große Themen der heutigen USA. Hollywoods Kommentar zu Trump und Fake News?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 13.02.18
      19:20 - 20:00 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.02.2018