• 10.02.2020
      06:20 Uhr
      Kulturzeit extra: Die Roboter kommen! Moderation: Cécile Schortmann, Roboter Pepper | 3sat
       

      Ein Roboter als Moderator! Gemeinsam mit Cécile Schortmann wird Roboter Pepper "Kulturzeit" moderieren. Pepper ist ziemlich schlau und wird mit diesem Auftritt Fernsehgeschichte schreiben. Sie fahren Auto, kaufen Aktien und assistieren in der Altenpflege. Sind Künstliche Intelligenzen bloß nützliche Helfer, oder werden sie bald die Macht übernehmen? Gast im Studio ist der Philosoph Markus Gabriel. In mehreren Beiträgen beleuchtet "Kulturzeit extra" folgende Themen:

      • Unterwegs zu den intelligentesten Robotern
      • Kunst und KI
      • Außer Kontrolle: Wie gefährlich ist es, wenn Roboter Dinge tun, die sie gar nicht sollen?

      Montag, 10.02.20
      06:20 - 07:00 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo HD-TV

      Ein Roboter als Moderator! Gemeinsam mit Cécile Schortmann wird Roboter Pepper "Kulturzeit" moderieren. Pepper ist ziemlich schlau und wird mit diesem Auftritt Fernsehgeschichte schreiben. Sie fahren Auto, kaufen Aktien und assistieren in der Altenpflege. Sind Künstliche Intelligenzen bloß nützliche Helfer, oder werden sie bald die Macht übernehmen? Gast im Studio ist der Philosoph Markus Gabriel. In mehreren Beiträgen beleuchtet "Kulturzeit extra" folgende Themen:

      • Unterwegs zu den intelligentesten Robotern
      • Kunst und KI
      • Außer Kontrolle: Wie gefährlich ist es, wenn Roboter Dinge tun, die sie gar nicht sollen?

       

      Ein Roboter als Moderator! Gemeinsam mit Cécile Schortmann wird Roboter Pepper "Kulturzeit" moderieren. Pepper ist ziemlich schlau und wird mit diesem Auftritt Fernsehgeschichte schreiben.

      Sie fahren Auto, kaufen Aktien und assistieren in der Altenpflege. Sind Künstliche Intelligenzen bloß nützliche Helfer, oder werden sie bald die Macht übernehmen? Gast im Studio ist der Philosoph Markus Gabriel. Maschine trifft auf Mensch, trifft auf Philosophie.

      Roboter, so Gabriel, können gar nicht denken. Die Macht der Technologiekonzerne aber sieht er als Gefahr und fordert neue Gesetze. Denn der "wilde Westen des Internets" bedroht in seinen Augen unsere Demokratie.

      In mehreren Beiträgen beleuchtet "Kulturzeit extra" folgende Themen:

      • Unterwegs zu den intelligentesten Robotern

      "Kulturzeit" reist nach Japan, wo ein moderner "Frankenstein" Roboter erbaut, die uns Menschen zum Verwechseln ähnlich sehen. Ein Trip in die faszinierende und zuweilen auch gruselige Welt der Klone und humanoiden Roboter.

      • Kunst und KI

      Im Schach- und Go-Spiel haben sie uns schon besiegt. Die Welt der Literatur, Musik oder Kunst aber war den künstlichen Intelligenzen bisher verschlossen. Denn Maschinen können nicht kreativ sein. Oder doch? Längst malen, komponieren oder schreiben sie. "Kulturzeit extra" besucht einen malenden Roboter und befragt Künstler nach der Verbindung zwischen Kunst und künstlicher Intelligenz.

      • Außer Kontrolle

      Algorithmen nehmen den Menschen lästige Routinearbeiten ab und machen das Leben leichter. Was aber, wenn wir die Kontrolle über die intelligenten Maschinen verlieren? Moderne KI kann eigenständig lernen. Aber wie genau lernt ein Roboter? Experten geben zu, dass sie das gar nicht genau wissen. Wie gefährlich ist es, wenn Roboter Dinge tun, die sie gar nicht sollen? Ein Versuch über Kontrolle und Kontrollverlust.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 10.02.20
      06:20 - 07:00 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.02.2020