• 31.03.2018
      19:30 Uhr
      Kulturpalast Fachmagazin für E- und U-Kultur - Thema: Rechts | 3sat
       

      Europa rückt gerade nach rechts. Wie gehen Künstler und Kulturschaffende – traditionell eher linksliberal verortet – damit um? Diese Frage stellt der "Kulturpalast".

      Den Rechtsruck einfach ignorieren? Auf die Rechten eingehen und sie damit ein Stück weit akzeptieren oder sie bekämpfen und ihnen dadurch die willkommene Möglichkeit geben, sich als Opfer zu stilisieren?

      Zu Gast auf dem "Kulturpalast"-Sofa: Jan "Monchi" Gorkow, der Sänger der Punkband "Feine Sahne Fischfilet" aus Rostock und Schauspieler Charly Hübner. Er hat einen Dokumentarfilm über Monchi und seine Band gedreht.

      Moderation: Nina Sonnenberg

      Samstag, 31.03.18
      19:30 - 20:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Europa rückt gerade nach rechts. Wie gehen Künstler und Kulturschaffende – traditionell eher linksliberal verortet – damit um? Diese Frage stellt der "Kulturpalast".

      Den Rechtsruck einfach ignorieren? Auf die Rechten eingehen und sie damit ein Stück weit akzeptieren oder sie bekämpfen und ihnen dadurch die willkommene Möglichkeit geben, sich als Opfer zu stilisieren?

      Zu Gast auf dem "Kulturpalast"-Sofa: Jan "Monchi" Gorkow, der Sänger der Punkband "Feine Sahne Fischfilet" aus Rostock und Schauspieler Charly Hübner. Er hat einen Dokumentarfilm über Monchi und seine Band gedreht.

      Moderation: Nina Sonnenberg

       

      Europa rückt gerade nach rechts. Wie gehen Künstler und Kulturschaffende – traditionell eher linksliberal verortet – damit um? Diese Frage stellt der "Kulturpalast".

      Den Rechtsruck einfach ignorieren? Auf die Rechten eingehen und sie damit ein Stück weit akzeptieren oder sie bekämpfen und ihnen dadurch die willkommene Möglichkeit geben, sich als Opfer zu stilisieren?

      Mit ihnen reden - warum dann nicht gleich in die AfD eintreten? So dachte wohl der kroatische Theaterregisseur Oliver Frljic und bat sein Schauspielensemble, sich einen AfD-Mitgliedsausweis zu besorgen – als Teil seiner aktuellen Inszenierung "Gorki - Alternative für Deutschland" am Maxim Gorki Theater in Berlin. Oliver Frljic hat schon einige Erfahrungen mit europäischen Rechten gemacht: In Kroatien und in Polen gingen rechte Katholiken und Neonazis gegen Stücke von ihm auf die Straße, stürmten sogar die Theater.

      Für manche Rechte ist die "linksliberale Hegemonie" ein größerer Gegner als der Islam. So lautet zumindest eine These in Julia Ebners Buch "Wut". Die 26-jährige Extremismusforscherin sieht verstörende Parallelen zwischen Islamisten und Rechtsradikalen bis hin zu Fällen, in denen Nazis den Style der Islamisten kopieren oder sogar zu Islamisten wurden. Die Grenzen scheinen fließender, als man denkt.

      Zu Gast auf dem "Kulturpalast"-Sofa: Jan "Monchi" Gorkow, der Sänger der Punkband "Feine Sahne Fischfilet" aus Rostock und Schauspieler Charly Hübner. Er hat einen Dokumentarfilm über Monchi und seine Band gedreht: "Wildes Herz" – porträtiert einen Widerständigen, einen, der sich mit seiner Musik und ganzer Kraft gegen den Rechtsruck in seiner Heimat Mecklenburg-Vorpommern stemmt.

      Was um Himmels Willen ist ein "Trap"? Und wie kann man sich im Blaulicht sonnen? Die neue "Kulturpalast"-Staffel beleuchtet aktuelle Fragen der Kunstwelt - originell und charmant. Fünf neue Folgen laden im März jeden Samstagabend in 3sat zu einem vergnüglichen Streifzug durch das Kulturgeschehen ein. Moderatorin und Musikerin Nina Fiva Sonnenberg begrüßt unter anderem die mit ihrem Debütalbum durchstartende Rapperin Haiyti als Gast. Der "Kulturpalast" verspricht neue Perspektiven auf vermeintlich Bekanntes - immer auf der Suche nach Inspiration und Erkenntnis.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.08.2018