• 08.01.2021
      01:00 Uhr
      kinokino 3sat
       

      Neustarts im Kino gibt es aktuell wegen der Kinoschließungen im 2. Lockdown nicht, aber dafür boomt der Heimkino- und Streamingmarkt. "kinokino" stellt die interessantesten Filme vor, die aktuell veröffentlicht werden.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 08.01.21
      01:00 - 01:10 Uhr (10 Min.)
      10 Min.
      Stereo

      Neustarts im Kino gibt es aktuell wegen der Kinoschließungen im 2. Lockdown nicht, aber dafür boomt der Heimkino- und Streamingmarkt. "kinokino" stellt die interessantesten Filme vor, die aktuell veröffentlicht werden.

       

      Neustarts im Kino gibt es aktuell wegen der Kinoschließungen im 2. Lockdown nicht, aber dafür boomt der Heimkino- und Streamingmarkt. "kinokino" stellt die interessantesten Filme vor, die aktuell veröffentlicht werden.

      "Drei Tage und ein Leben": Als der kleine Rémi in einem Dorf in den Ardennen verschwindet, stehen alle unter Schock. Plötzlich ist jeder verdächtig, der sich anders als sonst verhält. In den drei endlosen Tagen Suche lebt der zwölfjährige Antoine mit der unerträglichen Angst, entdeckt zu werden. Er ist der Einzige, der weiß, was wirklich geschah. Ein exzellent besetzter Psychothriller über Schuld und Sühne, der einem nachhaltig den Atem stocken lässt.

      "Tesla": Der junge Ingenieur Nikola Tesla (Ethan Hawke) ist ein vielversprechender Angestellter in Thomas Edisons Electric Light Company. Doch schon bald zeichnet sich ein Bruch zwischen den beiden sehr gegensätzlichen Männern ab, der sie zu lebenslangen Rivalen machen wird. Der brillante, aber sozial unbeholfene Immigrant Tesla begegnet einer Frau und steht vor der Entscheidung, sich weiter seiner visionären Arbeit oder der Liebe hinzugeben.

      "Zombie - Dawn of the Dead": In Amerika erheben sich die Toten aus ihren Gräbern und fallen über die Lebenden her. Vier Überlebende flüchten mit einem Hubschrauber aufs Land und bauen sich ein riesiges Einkaufszentrum zur Festung aus. Doch neben den Zombies werden auch marodierende Banden zur tödlichen Gefahr. George A. Romeros Klassiker von 1978 - in Deutschland lange Zeit beschlagnahmt - zählt heute zu den intelligentesten und besten Horrorfilmen aller Zeiten und gilt als bitterböse Satire auf unsere übersättigte Konsumgesellschaft. Nun erscheinen die diversen Schnittfassungen - darunter auch der in 4K restaurierte Argento-Cut - in einer Sammlerbox.

      "Away - Vom Finden des Glücks": Ein Junge erwacht an einem Fallschirm hängend auf einer einsamen Insel. Er weiß weder, wie er dorthin kam und schon gar nicht, wie er diesen Ort verlassen soll. Damit beginnt eine traumartige Reise epischen Ausmaßes quer durch die Insel. Zeichner Gints Zilbalodis arbeitete drei Jahre lang an diesem außergewöhnlichen Animationsfilm ohne jegliche Dialoge.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 08.01.21
      01:00 - 01:10 Uhr (10 Min.)
      10 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.01.2021