• 03.04.2018
      05:50 Uhr
      Kalabrien - Italiens vergessene Region Film von Stephan Düfel | 3sat
       

      Kalabrien, Italiens ärmste Region, hat keinen guten Ruf: hohe Arbeitslosigkeit, Abwanderung junger Leute, auch die kalabrische Mafia sorgt für Presse. Doch das ist nur die eine Seite. Denn Kalabrien ist ein wunderschöner Landstrich mit dichten Wäldern, hohen Bergen und malerischen, beinahe menschenleeren Buchten. Und: Der Massentourismus hat die Region noch nicht erreicht. Der Film stellt die Stiefelspitze Italiens vor.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 03.04.18
      05:50 - 06:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

      Kalabrien, Italiens ärmste Region, hat keinen guten Ruf: hohe Arbeitslosigkeit, Abwanderung junger Leute, auch die kalabrische Mafia sorgt für Presse. Doch das ist nur die eine Seite. Denn Kalabrien ist ein wunderschöner Landstrich mit dichten Wäldern, hohen Bergen und malerischen, beinahe menschenleeren Buchten. Und: Der Massentourismus hat die Region noch nicht erreicht. Der Film stellt die Stiefelspitze Italiens vor.

       

      Kalabrien, Italiens ärmste Region, hat keinen guten Ruf: hohe Arbeitslosigkeit, Abwanderung junger Leute, auch die kalabrische Mafia sorgt für Presse. Doch das ist nur die eine Seite.

      Denn Kalabrien ist ein wunderschöner Landstrich mit dichten Wäldern, hohen Bergen und malerischen, beinahe menschenleeren Buchten. Und: Der Massentourismus hat die Region noch nicht erreicht. Der Film stellt die Stiefelspitze Italiens vor.

      Ausgangspunkt der Reise ist die nördliche Kulturmetropole Cosenza. Von dort geht es weiter zu den Badeorten Pizzo und Tropea, in die Metropole Reggio di Calabria und von der ionischen Küste hoch ins einsame Aspromonte-Gebirge, wo eine seltene und kostbare Frucht wächst: die Bergamotte.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 03.04.18
      05:50 - 06:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2018