• 24.07.2018
      04:40 Uhr
      Heimatsound Concerts - Erwin und Edwin aus dem Passionstheater in Oberammergau | 3sat
       

      Diesmal bei den "Heimatsound Concerts": Erwin und Edwin. Sie gelten als der aktuell brandheißeste LIVE-Act Österreichs und sie sorgen für ein ganz spezielles LIVE-Erlebnis. Electronic Sound meets Blasmusik: Die Band, die sich selbst eine "Brass-Electro-Band" nennt, brachte ihre erste EP im Frühjahr 2013 heraus. Ein Jahr später erschien ihr Dance-Hit "Nudlsuppn", der die Spitze der österreichischen iTunes-Charts erreichte.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 24.07.18
      04:40 - 05:40 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo HD-TV

      Diesmal bei den "Heimatsound Concerts": Erwin und Edwin. Sie gelten als der aktuell brandheißeste LIVE-Act Österreichs und sie sorgen für ein ganz spezielles LIVE-Erlebnis. Electronic Sound meets Blasmusik: Die Band, die sich selbst eine "Brass-Electro-Band" nennt, brachte ihre erste EP im Frühjahr 2013 heraus. Ein Jahr später erschien ihr Dance-Hit "Nudlsuppn", der die Spitze der österreichischen iTunes-Charts erreichte.

       

      Diesmal bei den "Heimatsound Concerts": Erwin und Edwin. Sie gelten als der aktuell brandheißeste LIVE-Act Österreichs und sie sorgen für ein ganz spezielles LIVE-Erlebnis. Electronic Sound meets Blasmusik: Die Band, die sich selbst eine "Brass-Electro-Band" nennt, brachte ihre erste EP im Frühjahr 2013 heraus. Ein Jahr später erschien ihr Dance-Hit "Nudlsuppn", der die Spitze der österreichischen iTunes-Charts erreichte.

      Zu ihrem Elektro-Projekt holten sich die Electro-Freaks Erwin und Edwin noch den Drum-&-Bass-Mann Ewald und den Funk-Gitarristen Eberhart dazu. Die nunmehr vier "E" machen mit Leidenschaft und Hingabe die Musik, die ihnen Spaß macht - und die geht richtig in die Beine.

      Die Reihe "Heimatsound Concerts" stellt junge bayerische und alpenländische Musiker vor - von Newcomern bis hin zu Legenden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.11.2018