• 24.07.2018
      02:45 Uhr
      Heimatsound Concerts - Banda Internationale Aus dem Passionstheater in Oberammergau | 3sat
       

      Diesmal bei den "Heimatsound Concerts": die multikulturelle Blasmusik-Formation Banda Internationale aus Dresden. Sie sorgte für Superstimmung und so manche Überraschung. Schon seit ihrem Gründungsjahr 2001 engagierte sich die Brass-Combo "Banda Comunale" gegen rechts, marschierte bei Demos mit, spielte bei Stadtfesten, Partys, Festivals und auch in Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge. So entstanden Freundschaften. Frei nach dem Motto: "Wir spielen jetzt nicht mehr für, sondern mit den Flüchtlingen" gründeten sie schließlich ihr neues Projekt "Banda Internationale".

      Nacht von Montag auf Dienstag, 24.07.18
      02:45 - 03:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo HD-TV

      Diesmal bei den "Heimatsound Concerts": die multikulturelle Blasmusik-Formation Banda Internationale aus Dresden. Sie sorgte für Superstimmung und so manche Überraschung. Schon seit ihrem Gründungsjahr 2001 engagierte sich die Brass-Combo "Banda Comunale" gegen rechts, marschierte bei Demos mit, spielte bei Stadtfesten, Partys, Festivals und auch in Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge. So entstanden Freundschaften. Frei nach dem Motto: "Wir spielen jetzt nicht mehr für, sondern mit den Flüchtlingen" gründeten sie schließlich ihr neues Projekt "Banda Internationale".

       

      Diesmal bei den "Heimatsound Concerts": die multikulturelle Blasmusik-Formation Banda Internationale aus Dresden. Sie sorgte für Superstimmung und so manche Überraschung. Schon seit ihrem Gründungsjahr 2001 engagierte sich die Brass-Combo "Banda Comunale" gegen rechts, marschierte bei Demos mit, spielte bei Stadtfesten, Partys, Festivals und auch in Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge. So entstanden Freundschaften. Frei nach dem Motto: "Wir spielen jetzt nicht mehr für, sondern mit den Flüchtlingen" gründeten sie schließlich ihr neues Projekt "Banda Internationale".

      Die neuen Bandmitglieder, die kurdisch, arabisch und auch englisch singen, bringen Lieder aus ihrer Heimat ein und lernen das bestehende Repertoire der Band kennen. Die Band ist bekannt für extreme Töne in der Blasmusik, knallhart und höllenschnell. In ihrer Musik verarbeitet sie das Thema "Heimat" auf mannigfaltige Weise. Lateinamerikanische Cumbrias, Funk, afghanische Popsongs, rumänische Cuzeks, orientalische Klänge und zünftige Volksmusik werden hier zu einem abwechslungsreichen, multikulturellen Musikgenuss.

      Die Reihe "Heimatsound Concerts" stellt junge bayerische und alpenländische Musiker vor - von Newcomern bis hin zu Legenden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2018