• 29.04.2018
      16:55 Uhr
      Fremde Bettgesellen Spielfilm USA 1965 (Strange Bedfellows) | 3sat
       

      Er ist US-Amerikaner und Chef einer weltweit operierenden Ölfirma, sie ist eine italienische Künstlerin. Durch ein Missgeschick lernen sie sich kennen, lieben und aus tiefster Seele hassen."Bettgeflüster" - aber nicht mit Doris Day. Stattdessen bringt Gina Lollobrigida an der Seite von Rock Hudson italienisches Temperament in die amüsante Liebesgeschichte ein, die den Annäherungsprozess zweier unterschiedlicher Charaktere amüsant in Szene setzt.

      Sonntag, 29.04.18
      16:55 - 18:30 Uhr (95 Min.)
      95 Min.

      Er ist US-Amerikaner und Chef einer weltweit operierenden Ölfirma, sie ist eine italienische Künstlerin. Durch ein Missgeschick lernen sie sich kennen, lieben und aus tiefster Seele hassen."Bettgeflüster" - aber nicht mit Doris Day. Stattdessen bringt Gina Lollobrigida an der Seite von Rock Hudson italienisches Temperament in die amüsante Liebesgeschichte ein, die den Annäherungsprozess zweier unterschiedlicher Charaktere amüsant in Szene setzt.

       

      Stab und Besetzung

      Carter Harrison Rock Hudson
      Toni Vincente Gina Lollobrigida
      Richard Bramwell Gig Young
      Harry Jones Edward Judd
      Regie Melvin Frank

      "Politik, Polygamie, Preiselbeeren, Puschkin" - über nichts ist sich das Ehepaar Carter Harrison und Antonia, genannt Toni, einig. Sie hatten sich damals sofort ineinander verliebt und gleich geheiratet, doch bereits nach der Hochzeitsnacht flogen die Fetzen - und Carter ging. Sieben Jahre lang hat er für die Firma im Ausland verbracht, vor allem im Mittleren Osten, jetzt ist er nach London zurückgekommen, unter anderem, um sich von Toni scheiden zu lassen. Als die beiden sich wiedersehen, entbrennt die alte Leidenschaft aufs Neue - die Scheidung ist erst einmal vom Tisch. Doch ihre Temperamente sind nach wie vor so unterschiedlich, dass es schnell wieder handgreifliche Streitigkeiten gibt. Außerdem behauptet Toni, ihren langjährigen Freund Harry heiraten zu wollen, der auch bei ihren ausgefallenen Protestaktionen stets an ihrer Seite ist. Carter hat unterdessen erfahren, dass ihm eine Beförderung ins Haus steht. Doch der Chef des Unternehmens legt größten Wert auf ein intaktes Ehe- und Familienleben, und das kann Carter, nachdem ihn Toni am Morgen rausgeworfen hat, nicht gerade vorweisen. Aber es kommt noch schlimmer: Um gegen die vermeintliche Zensur der Amerikaner gegen eine Skulptur ("Pferd und Frau") zu protestieren, will Toni quasi nackt auf einem Schimmel über den Soho-Square zur Londoner US-Botschaft reiten und eine Protestnote übergeben. Carter setzt alles daran, das zu verhindern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.12.2018