• 18.03.2018
      13:10 Uhr
      Faszination Gletscherwelten 3sat
       

      In früheren Zeiten noch voller Schrecken, nahm das Interesse an Gletschern im letzten Jahrhundert zu. Sie wurden gemalt, erobert, bestiegen und zur Touristenattraktion.

      Die Gletscher haben für die Alpenbewohner etwas Mythisches, aber auch etwas Identitätsstiftendes. Ziehen sich die Gletscher zurück, bleibt eine Steinwüste übrig, die zuerst zusammenfällt, dann aber rasch von Fauna und Flora zurückerobert wird.

      Sonntag, 18.03.18
      13:10 - 13:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      In früheren Zeiten noch voller Schrecken, nahm das Interesse an Gletschern im letzten Jahrhundert zu. Sie wurden gemalt, erobert, bestiegen und zur Touristenattraktion.

      Die Gletscher haben für die Alpenbewohner etwas Mythisches, aber auch etwas Identitätsstiftendes. Ziehen sich die Gletscher zurück, bleibt eine Steinwüste übrig, die zuerst zusammenfällt, dann aber rasch von Fauna und Flora zurückerobert wird.

       

      In früheren Zeiten noch voller Schrecken, nahm das Interesse an Gletschern im letzten Jahrhundert zu. Sie wurden gemalt, erobert, bestiegen und zur Touristenattraktion.

      Die Gletscher haben für die Alpenbewohner etwas Mythisches, aber auch etwas Identitätsstiftendes. Ziehen sich die Gletscher zurück, bleibt eine Steinwüste übrig, die zuerst zusammenfällt, dann aber rasch von Fauna und Flora zurückerobert wird.

      Die alpine Welt befindet sich im Wandel. Die Gletscher schmelzen oder stagnieren, nur einige wenige weiten sich aus. Die Innsbrucker Glaziologen und der Alpenverein betreiben seit 127 Jahren Gletschermessungen. Dafür sammeln jedes Jahr 20 sogenannte "Gletscherknechte" Proben und Daten und werten sie aus.

      Gletscher sind wie ein Lebewesen - ständig in Bewegung. Sie verbergen Geheimnisse und laden ein zum Entdecken. Einen Blick in sein Inneres gewährt der Hintertuxer Gletscher in Tirol. In der Natureishöhle erleben Besucher einen Kristallpalast wie aus einer anderen Welt. Was die einen staunen lässt, bringt den Wissenschaftlern neues Material zur Erforschung von Leben und Lebensräumen im Eis.

      Film von Christiane Sprachmann

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 18.03.18
      13:10 - 13:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.07.2018