• 25.04.2019
      12:30 Uhr
      Ein Königreich für eine Ziege! Film von Jean-Marc Chevillard | 3sat
       

      Vor über 30 Jahren haben Pascal und Danièle Favre beschlossen, ihren Lehrerberuf aufzugeben und vom Kanton Freiburg ins Verzasca-Tal im Tessin auszuwandern, um Ziegen zu züchten.Für Pascal war das Halten von Ziegen nicht nur ein lang gehegter Wunsch, sondern eine Berufung, ohne deren Umsetzung er sich sein Leben schwer hätte vorstellen können. Seine Frau Danièle hat selbst bäuerliche Wurzeln. Sie zeigte sich einverstanden und zog mit. Auch wenn das Bergbauern-Leben hart und anstrengend ist, haben die zwei ihren Entschluss nie bereut und sind glücklich darüber, in ländlicher Abgeschiedenheit ein ruhiges Leben führen zu können.

      Donnerstag, 25.04.19
      12:30 - 13:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 12:29
      Neu im Programm
      Stereo HD-TV

      Vor über 30 Jahren haben Pascal und Danièle Favre beschlossen, ihren Lehrerberuf aufzugeben und vom Kanton Freiburg ins Verzasca-Tal im Tessin auszuwandern, um Ziegen zu züchten.Für Pascal war das Halten von Ziegen nicht nur ein lang gehegter Wunsch, sondern eine Berufung, ohne deren Umsetzung er sich sein Leben schwer hätte vorstellen können. Seine Frau Danièle hat selbst bäuerliche Wurzeln. Sie zeigte sich einverstanden und zog mit. Auch wenn das Bergbauern-Leben hart und anstrengend ist, haben die zwei ihren Entschluss nie bereut und sind glücklich darüber, in ländlicher Abgeschiedenheit ein ruhiges Leben führen zu können.

       

      Vor über 30 Jahren haben Pascal und Danièle Favre beschlossen, ihren Lehrerberuf aufzugeben und vom Kanton Freiburg ins Verzasca-Tal im Tessin auszuwandern, um Ziegen zu züchten.Für Pascal war das Halten von Ziegen nicht nur ein lang gehegter Wunsch, sondern eine Berufung, ohne deren Umsetzung er sich sein Leben schwer hätte vorstellen können. Seine Frau Danièle hat selbst bäuerliche Wurzeln. Sie zeigte sich einverstanden und zog mit.

      Auch wenn das Bergbauern-Leben hart und anstrengend ist, haben die zwei ihren Entschluss nie bereut und sind glücklich darüber, in ländlicher Abgeschiedenheit ein ruhiges Leben führen zu können. Mit den rund 60 Ziegen der urigen einheimischen Rasse ziehen sie jedes Jahr auf die Alp. Den dort hergestellten Käse verkaufen sie auf dem Markt in Locarno. Auch lokale Geschäfte und Restaurants sind willige Abnehmer ihrer Produkte, und der Rest der Produktion wird per Post in der ganzen Schweiz und im nahen Ausland vertrieben. Reich werden sie nicht dabei, aber das Glück wird nicht durch das Einkommen bestimmt, sondern durch den Grad der Selbstverwirklichung, finden sie.

      Aus der Reihe "SCHWEIZWEIT"

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 25.04.19
      12:30 - 13:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 12:29
      Neu im Programm
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.04.2019