• 25.03.2018
      12:30 Uhr
      Dornröschen Märchenfilm, Deutschland 2008 | 3sat
       

      Es war einmal ein liebevolles Königspaar, das sich von ganzem Herzen ein Kind wünschte. Wie ist die Freude groß, als Rosa auf die Welt kommt. "Ein Mädchen!", jubeln der Hof und das Volk. Während der Taufe passiert jedoch Verhängnisvolles: Weil ein goldener Teller fehlt, wird eine von 13 guten Feen zur bösen Fee - sie verwünscht die junge Prinzessin. An Dornröschens 15. Geburtstag wird die Prophezeiung wahr. Die Prinzessin sticht sich an einer Spindel. Daraufhin fallen sie und der gesamte Hofstaat in tiefen Schlaf. Eine unüberwindliche Dornenhecke, die alles verschlingt, was sich einen Weg bahnen will, überwuchert das Gemäuer.

      Sonntag, 25.03.18
      12:30 - 13:55 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Es war einmal ein liebevolles Königspaar, das sich von ganzem Herzen ein Kind wünschte. Wie ist die Freude groß, als Rosa auf die Welt kommt. "Ein Mädchen!", jubeln der Hof und das Volk. Während der Taufe passiert jedoch Verhängnisvolles: Weil ein goldener Teller fehlt, wird eine von 13 guten Feen zur bösen Fee - sie verwünscht die junge Prinzessin. An Dornröschens 15. Geburtstag wird die Prophezeiung wahr. Die Prinzessin sticht sich an einer Spindel. Daraufhin fallen sie und der gesamte Hofstaat in tiefen Schlaf. Eine unüberwindliche Dornenhecke, die alles verschlingt, was sich einen Weg bahnen will, überwuchert das Gemäuer.

       

      Es war einmal ein liebevolles Königspaar, das sich von ganzem Herzen ein Kind wünschte. Wie ist die Freude groß, als Rosa auf die Welt kommt. "Ein Mädchen!", jubeln der Hof und das Volk.

      Während der Taufe passiert jedoch Verhängnisvolles: Weil ein goldener Teller fehlt, wird eine von 13 guten Feen zur bösen Fee - sie verwünscht die junge Prinzessin. An Dornröschens 15. Geburtstag wird die Prophezeiung wahr.

      Die Prinzessin sticht sich an einer Spindel. Daraufhin fallen sie und der gesamte Hofstaat in tiefen Schlaf, sogar die Hühner kippen im Stehen um. Eine unüberwindliche Dornenhecke, die alles verschlingt, was sich einen Weg bahnen will, überwuchert das Gemäuer.

      Doch eines Tages kommt der junge Prinz, ein Forschergeist, der sich trotz der schwierigen Finanzlage seiner Eltern nicht zu einer Hochzeit zwingen ließ. Das Bild des schlafenden Mädchens, das ihm seine Brieftaube übermittelt hatte, ließ ihn nicht mehr ruhen. Am Ende dieser dornenreichen Geschichte bekommt Prinz Frederik sein Röschen, das nicht nur hübsch anzusehen ist, sondern auch seine Interessen teilt.

      Frei nach dem Märchen der Brüder Grimm; Märchenfilm, Deutschland 2008; Länge: 81 Minuten

      Spielfilm

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 25.03.18
      12:30 - 13:55 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.08.2018