• 16.02.2020
      16:30 Uhr
      Die Südsee: Sonderbare Tierwelt 3sat
       

      Flugunfähige, nachtaktive Papageien, Pinguine, die ihren Nachwuchs in dichten Wäldern aufziehen, Kängurus, die auf Bäumen leben: Auf den Inseln des Pazifiks lebt eine sonderbare Tierwelt.

      Kleinere Inseln haben oft nur Platz für wenige merkwürdige Tierarten - doch auf Neuseeland mit seinen Regenwäldern, Gebirgen und Gletschern hat sich im Laufe der Evolution eine Vielzahl einzigartiger Tiere entwickelt, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt.

      Sonntag, 16.02.20
      16:30 - 17:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Flugunfähige, nachtaktive Papageien, Pinguine, die ihren Nachwuchs in dichten Wäldern aufziehen, Kängurus, die auf Bäumen leben: Auf den Inseln des Pazifiks lebt eine sonderbare Tierwelt.

      Kleinere Inseln haben oft nur Platz für wenige merkwürdige Tierarten - doch auf Neuseeland mit seinen Regenwäldern, Gebirgen und Gletschern hat sich im Laufe der Evolution eine Vielzahl einzigartiger Tiere entwickelt, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt.

       

      Flugunfähige, nachtaktive Papageien, Pinguine, die ihren Nachwuchs in dichten Wäldern aufziehen, Kängurus, die auf Bäumen leben: Auf den Inseln des Pazifiks lebt eine sonderbare Tierwelt. Kleinere Inseln haben oft nur Platz für wenige merkwürdige Tierarten - doch auf Neuseeland mit seinen Regenwäldern, Gebirgen und Gletschern hat sich im Laufe der Evolution eine Vielzahl einzigartiger Tiere entwickelt, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt.

      Fledermäuse suchen auf dem Erdboden nach Insekten und Würmern anstatt in der Luft zu jagen, und selbst viele Vögel wurden flugunfähig. Auf Neuseeland brauchten sie lange keine Feinde zu fürchten - bis zu dem Tag, als Neuankömmlinge auf die isolierten Inseln kamen. Mit der Erkundung und Eroberung der Südsee brachte der Mensch tierische Neubürger auf die Inseln. Heute bevölkern Hunde und Katzen, Ratten, Marder und nicht weniger als 70 Millionen Fuchskusus, australische Beuteltiere, Neuseeland - mit katastrophalen Konsequenzen für die empfindliche einheimische Tierwelt. Wieso sind die so perfekt an das Inselleben angepassten Tierarten so wehrlos? Und warum wurden sie so schnell an den Rand der Ausrottung getrieben? Wie die Tiere haben sich auch die Menschen spezialisiert. Auf der Salomon-Insel Santa Catalina gehen Männer noch heute mit Spinnweben auf Fischzug. Auf Vanuatu begehen die Insulaner alle drei Jahre ein farbenprächtiges Fest - sie feiern ihre Unabhängigkeit vom Kannibalismus.

      Film von Jonathan Clay und Fiona Pitcher

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.02.2020