• 11.03.2018
      12:00 Uhr
      Die Raupe Nimmersatt Der Bilderbuchkünstler Eric Carle | 3sat
       

      Das Kinderbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt" wurde seit seinem Erscheinen 1969 millionenfach verkauft und in mehr als 60 Sprachen übersetzt. Schöpfer ist der Autor und Illustrator Eric Carle.

      Die Dokumentation besucht den deutsch-amerikanischen Kinderbuchautor und Illustrator Eric Carle in seiner heutigen Heimat Northampton und taucht mit ihm ein in die magische Welt seiner Bilderbücher und sucht nach Erklärungen für den Welterfolg des Raupen-Buches.

      Sonntag, 11.03.18
      12:00 - 12:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Das Kinderbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt" wurde seit seinem Erscheinen 1969 millionenfach verkauft und in mehr als 60 Sprachen übersetzt. Schöpfer ist der Autor und Illustrator Eric Carle.

      Die Dokumentation besucht den deutsch-amerikanischen Kinderbuchautor und Illustrator Eric Carle in seiner heutigen Heimat Northampton und taucht mit ihm ein in die magische Welt seiner Bilderbücher und sucht nach Erklärungen für den Welterfolg des Raupen-Buches.

       

      Das Kinderbuch "Die kleine Raupe Nimmersatt" wurde seit seinem Erscheinen 1969 millionenfach verkauft und in mehr als 60 Sprachen übersetzt. Schöpfer ist der Autor und Illustrator Eric Carle.

      Die Dokumentation besucht den deutsch-amerikanischen Kinderbuchautor und Illustrator Eric Carle in seiner heutigen Heimat Northampton und taucht mit ihm ein in die magische Welt seiner Bilderbücher und sucht nach Erklärungen für den Welterfolg des Raupen-Buches.

      Eric Carle führt den Zuschauer in das von ihm gegründete Bilderbuchmuseum im amerikanischen Amherst und lässt ihn teilhaben an seiner alljährlichen Buchsignierung, zu der jedes Jahr Tausende Besucher aus ganz Amerika anreisen. Das Museum ist heute ein bedeutendes Zentrum für internationale Bilderbuchkunst, wo neben Klassikern auch Illustratoren der Gegenwart ausgestellt werden.

      Der Film begleitet Eric Carle auch nach Atlanta, wo ihm das High Museum of Art von März 2016 bis Februar 2017 eine Ausstellung gewidmet hatte. In dieser umfassenden Werkschau seiner Grafiken, die seit 50 Jahren in unvergleichbarer Eric-Carle-Technik entstehen, werden immer wieder auch bislang unbekannte biografische Bezüge erkennbar.

      Film von Mathias Frick; Erstsendung 11.06.2017

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 11.03.18
      12:00 - 12:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.09.2018