• 10.12.2021
      20:15 Uhr
      Die Hebamme - Auf Leben und Tod Fernsehfilm Österreich/Deutschland 2010 | 3sat
       

      Ein Tiroler Bergdorf um 1813: Seit dem Tod ihres Mannes lebt Rosa Koelbl mit ihrer jüngeren Schwester Anna in bescheidenen Verhältnissen und verdient sich ihren Lebensunterhalt als Hebamme. Dank ihrer Kompetenz und Warmherzigkeit genießt sie einen sehr guten Ruf. Als Anna unehelich schwanger wird und sich als Folge der Anfeindungen im Dorf das Leben zu nehmen versucht, flieht Rosa mit ihrer Schwester in die Stadt. Auf Empfehlung des Arztes und Forschers Dr. Gennaro Kauner findet sie dort eine Anstellung in der Gebäranstalt des Medizinalrates Jakob Aigner.

      Freitag, 10.12.21
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Ein Tiroler Bergdorf um 1813: Seit dem Tod ihres Mannes lebt Rosa Koelbl mit ihrer jüngeren Schwester Anna in bescheidenen Verhältnissen und verdient sich ihren Lebensunterhalt als Hebamme. Dank ihrer Kompetenz und Warmherzigkeit genießt sie einen sehr guten Ruf. Als Anna unehelich schwanger wird und sich als Folge der Anfeindungen im Dorf das Leben zu nehmen versucht, flieht Rosa mit ihrer Schwester in die Stadt. Auf Empfehlung des Arztes und Forschers Dr. Gennaro Kauner findet sie dort eine Anstellung in der Gebäranstalt des Medizinalrates Jakob Aigner.

       

      Während sie sich privat zueinander hingezogen fühlen, kommt es beruflich bald zu Spannungen zwischen Rosa und Gennaro. Der ehrgeizige Mediziner erträgt es nur schwer, dass ihm Rosa zum Teil an Wissen, Erfahrung und Handwerk überlegen ist. Zum Eklat kommt es, als Gennaro eine Gebärende durch einen unnötigen Kaiserschnitt tötet. Rosa meldet den Vorfall bei Aigner, der sich jedoch auf Gennaros Seite stellt. Rosa nimmt das verwaiste Neugeborene bei sich auf. Als sie wegen dieses von Gennaro gemeldeten Verstoßes gegen die Hebammenordnung angezeigt wird und ihr eine Gefängnisstrafe droht, flieht sie zusammen mit der mittlerweile hochschwangeren Anna zurück in ihr Heimatdorf. Dort betrachtet der bigotte Dorfpfarrer die zurückgekehrte Hebamme nach wie vor als ketzerische Aufrührerin. Als während eines Dorffestes bei Anna die Wehen einsetzen, täuscht Rosa - um Annas Leben nicht zu gefährden - die vom Pfarrer geforderte Nottaufe lediglich vor, was dieser jedoch bemerkt. Immerhin erhält sie diesmal Rückendeckung von Gennaro, der sie reumütig in Tirol aufsucht. Das Kind und Anna überleben knapp, Rosa hingegen wird auf Betreiben des Pfarrers hin wegen ihrer Verstöße gegen die Hebammenordnung verhaftet und abgeführt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 10.12.21
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.05.2022