• 19.04.2019
      12:10 Uhr
      Die Bibel Spielfilm USA / Italien 1966 (La bibbia I) | 3sat Mediathek
       

      Der opulente Monumentalfilm beginnt am Anfang aller Geschichten: mit der bildgewaltigen Schöpfung der Erde und der Erschaffung der ersten Menschen Adam und Eva. Der Brudermord von Kain an Abel und die Verbannung Kains bezeichnen den Übergang zur Geschichte der Arche Noah. Dieser baut für sich und seine Familie sowie einem Paar jedes Tieres eine Arche und überlebt so die Sintflut. Sein Urenkel Nimrod gibt den Turmbau zu Babel in Auftrag, was Gott verärgert, sodass er die Menschen mit Sprachverwirrung straft. Die letzte vorgestellte Geschichte ist die von Abraham und seinen Frauen und der Beinahe-Opferung Isaaks.

      Freitag, 19.04.19
      12:10 - 14:55 Uhr (165 Min.)
      165 Min.
      Stereo HD-TV

      Der opulente Monumentalfilm beginnt am Anfang aller Geschichten: mit der bildgewaltigen Schöpfung der Erde und der Erschaffung der ersten Menschen Adam und Eva. Der Brudermord von Kain an Abel und die Verbannung Kains bezeichnen den Übergang zur Geschichte der Arche Noah. Dieser baut für sich und seine Familie sowie einem Paar jedes Tieres eine Arche und überlebt so die Sintflut. Sein Urenkel Nimrod gibt den Turmbau zu Babel in Auftrag, was Gott verärgert, sodass er die Menschen mit Sprachverwirrung straft. Die letzte vorgestellte Geschichte ist die von Abraham und seinen Frauen und der Beinahe-Opferung Isaaks.

       

      Der opulente Monumentalfilm beginnt am Anfang aller Geschichten: mit der bildgewaltigen Schöpfung der Erde und der Erschaffung der ersten Menschen Adam und Eva.

      Im Stil eines Historienfilms werden die ersten 22 Kapitel des Buches Genesis erzählt. - Mit Starbesetzung, großartigen Kulissen und seiner kraftvollen Inszenierung schuf John Huston ein mitreißendes, bildstarkes Filmepos, das den biblischen Text ernst nimmt.

      Der Brudermord von Kain an Abel und die Verbannung Kains bezeichnen den Übergang zur Geschichte der Arche Noah. Dieser baut für sich und seine Familie sowie einem Paar jedes Tieres eine Arche und überlebt so die Sintflut. Sein Urenkel Nimrod gibt den Turmbau zu Babel in Auftrag, was Gott verärgert, sodass er die Menschen mit Sprachverwirrung straft. Die letzte vorgestellte Geschichte ist die von Abraham und seinen Frauen und der Beinahe-Opferung Isaaks.

      Große Naturpanoramen, aufwendige Kulissen und farbenprächtige Kostüme veranschaulichen in John Hustons Bibelfilm die Ereignisse der Heiligen Schrift. Durch das naive, teils heitere, teils pathetische Spiel der Akteure - mit Huston selbst in der Rolle des greisen Noah und Ava Gardner als Sarah - werden die biblischen Figuren als Menschen dargestellt, deren Rechtschaffenheit und Gottesfurcht vom Schicksal auf die Probe gestellt werden. Die Filmmusik von Toshirô Mayuzumi wurde 1967 für den Oscar nominiert.

      Im Stil eines Historienfilms werden die ersten 22 Kapitel des Buches Genesis erzählt. - Mit Starbesetzung, großartigen Kulissen und seiner kraftvollen Inszenierung schuf John Huston ein mitreißendes, bildstarkes Filmepos, das den biblischen Text ernst nimmt.

      Große Naturpanoramen, aufwendige Kulissen und farbenprächtige Kostüme veranschaulichen in John Hustons Bibelfilm die Ereignisse der Heiligen Schrift. Durch das naive, teils heitere, teils pathetische Spiel der Akteure - mit Huston selbst in der Rolle des greisen Noah und Ava Gardner als Sarah - werden die biblischen Figuren als Menschen dargestellt, deren Rechtschaffenheit und Gottesfurcht vom Schicksal auf die Probe gestellt werden. Die Filmmusik von Toshirô Mayuzumi wurde 1967 für den Oscar nominiert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 19.04.19
      12:10 - 14:55 Uhr (165 Min.)
      165 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.04.2019