• 15.08.2018
      17:00 Uhr
      Deutschlands Traumstraßen (4/5) Die Weinstraße | 3sat
       

      Die Deutsche Weinstraße führt über 85 Kilometer von Bockenheim bis an die französische Grenze - nach Schweigen-Rechtenbach in der Pfalz. Es ist eine abwechslungsreiche Gegend. Exotische Tiere, Ballonfahrer, Jugendliche auf Longboards und traditionsverbundene Tabakbauern zeigen, dass es entlang dieser Traumstraße zwischen Rheinebene und Pfälzer Bergland Vieles zu entdecken gibt.

      Mittwoch, 15.08.18
      17:00 - 17:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Die Deutsche Weinstraße führt über 85 Kilometer von Bockenheim bis an die französische Grenze - nach Schweigen-Rechtenbach in der Pfalz. Es ist eine abwechslungsreiche Gegend. Exotische Tiere, Ballonfahrer, Jugendliche auf Longboards und traditionsverbundene Tabakbauern zeigen, dass es entlang dieser Traumstraße zwischen Rheinebene und Pfälzer Bergland Vieles zu entdecken gibt.

       

      Die Deutsche Weinstraße führt über 85 Kilometer von Bockenheim bis an die französische Grenze - nach Schweigen-Rechtenbach in der Pfalz. Es ist eine abwechslungsreiche Gegend. Exotische Tiere, Ballonfahrer, Jugendliche auf Longboards und traditionsverbundene Tabakbauern zeigen, dass es entlang dieser Traumstraße zwischen Rheinebene und Pfälzer Bergland Vieles zu entdecken gibt.

      Auch der Wein spielt natürlich eine große Rolle.Seit der Römerzeit ist die Region vom Weinbau geprägt. Die Überreste eines fast 2000 Jahre alten Weingutes bei Bad Dürkheim sind Zeugnisse dieser Geschichte. Der Winzer Markus Schneider ist einer, der trotz aller Heimatliebe auch mit Traditionen bricht. Mit 15 Jahren hat er seine Winzerausbildung begonnen. Von da an war ihm klar, was er wollte: Wein machen, nach seinen eigenen Regeln.

      Ganz nah bei der Weinstraße genießen die leidenschaftlichen Ballonfahrer Uwe Hilzendegen und seine Frau Katrin ihre Heimat von oben. In rund 600 Metern Höhe gewinnen sie eine neue Perspektive auf eine alte Kulturlandschaft. Ein einzigartiger Ausblick über Weinreben, sanfte Täler - und den Pfälzer Wald. Der hat seit 2011 neue, ganz besondere Bewohner: Heckrinder. Peter Hiery kümmert sich um die scheuen Tiere, die den im 17. Jahrhundert ausgerotteten Auerochsen ähneln. Die urigen Rinder sind Teil eines neuen Beweidungsprojektes.

      Entlang der Route dient das Hambacher Schloss - Sinnbild der deutschen Demokratiebewegung - heute unter anderem als Kulisse für Traumhochzeiten. Eventmanagerin Silvana Gattschau hat dort alle Hände voll zu tun. Ein Hochzeitsfest mit über 100 Gästen steht an. Alles läuft zunächst wie geplant - bis das Wetter umschlägt.

      Auf ganz eigene Art nutzen Kilian Schröer und seine Freunde die Weinstraße. An einem Tag im Jahr ist die Straße für ein Fest komplett für den motorisierten Verkehr gesperrt. Dann rauschen die Jugendlichen mit ihren Longboards die Piste entlang.

      In Herxheim bei Landau kümmern sich Bauern um eine weniger bekannte Spezialität der Region - Tabak. Sowohl Klima als auch Boden bieten seit mehr als 400 Jahren ideale Bedingungen für den Tabakanbau in der Pfalz.

      Film von Michael Fräntzel und Martin Groß; Erstsendung 17.04.2015

      Dokumentation

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2018