• 03.04.2018
      12:55 Uhr
      Der Wiener Prater 3sat
       

      Der Film präsentiert sowohl den berühmten Vergnügungspark des Wiener Praters – den sogenannten "Wurstelprater" – als auch den "Grünen Prater", ein Stück Naturidylle mitten in der Großstadt.

      Dienstag, 03.04.18
      12:55 - 13:00 Uhr (5 Min.)
      5 Min.
      Stereo HD-TV

      Der Film präsentiert sowohl den berühmten Vergnügungspark des Wiener Praters – den sogenannten "Wurstelprater" – als auch den "Grünen Prater", ein Stück Naturidylle mitten in der Großstadt.

       

      Der etwa sechs Quadratkilometer große Wiener Prater besteht nicht nur aus dem bekannten Vergnügungspark, sondern auch aus weitläufigen Aulandschaften mit zahlreichen Tier- und Pflanzenarten.

      Das einstige kaiserliche Jagdgebiet wurde 1766 von Josef II. für die Allgemeinheit geöffnet. Damals gab es noch keine städtischen Parks, daher war das neue Erholungsgebiet ein großer Gewinn für die Wiener Bevölkerung. Noch heute ist es rund um die Uhr frei zugänglich.

      Das Wiener Riesenrad gilt nicht nur als Symbol für den Prater, sondern auch als bekanntes Wahrzeichen für die österreichische Bundeshauptstadt. Es wurde im Jahr 1897 eröffnet – ein Jahr vor der Feier des 50. Thronjubiläums von Kaiser Franz Joseph I. Eine Runde mit dem Riesenrad kostete acht Gulden – das war mehr als das Wochengehalt eines damaligen Beamten.

      Der Film präsentiert sowohl den berühmten Vergnügungspark des Wiener Praters – den sogenannten "Wurstelprater" – als auch den "Grünen Prater", ein Stück Naturidylle mitten in der Großstadt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.08.2018