• 27.02.2020
      21:55 Uhr
      Der 3satThema Talk Gert Scobel im Gespräch mit Dirk Steffens und Volker Mosbrugger - 3satThema: Rettet die Erde | 3sat
       

      Zu Gast bei Gert Scobel sind Moderator Dirk Steffens, der durch die "Terra X"-Reihe führt, und Volker Josef Mosbrugger, Chef der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung. Bei den Gesprächen geht es um die Verantwortung der Menschheit gegenüber dem Planeten Erde. Denn der Mensch breitet sich immer weiter aus und beschränkt damit den Lebensraum anderer Arten - oder vernichtet diese sogar. Wie gehen wir um mit dem kollektiven Versagen? Gibt es technische Lösungen, um den Klimawandel zu stoppen? Oder nur radikale Verzichtslösungen? Reicht dafür noch das Prinzip der freiwilligen Selbstkontrolle, oder brauchen wir eine Ökodiktatur?

      Donnerstag, 27.02.20
      21:55 - 22:10 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo HD-TV

      Zu Gast bei Gert Scobel sind Moderator Dirk Steffens, der durch die "Terra X"-Reihe führt, und Volker Josef Mosbrugger, Chef der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung. Bei den Gesprächen geht es um die Verantwortung der Menschheit gegenüber dem Planeten Erde. Denn der Mensch breitet sich immer weiter aus und beschränkt damit den Lebensraum anderer Arten - oder vernichtet diese sogar. Wie gehen wir um mit dem kollektiven Versagen? Gibt es technische Lösungen, um den Klimawandel zu stoppen? Oder nur radikale Verzichtslösungen? Reicht dafür noch das Prinzip der freiwilligen Selbstkontrolle, oder brauchen wir eine Ökodiktatur?

       

      Zu Gast bei Gert Scobel sind Moderator Dirk Steffens, der durch die dreiteilige "Terra X"-Reihe führt, und Volker Josef Mosbrugger, Chef der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung.

      Bei den Gesprächen geht es um die Verantwortung der Menschheit gegenüber dem Planeten Erde. Denn der Mensch breitet sich immer weiter aus und beschränkt damit den Lebensraum anderer Arten. In vielen Fällen vernichtet er diese sogar. Und stellt sich damit gegen das Urprinzip der Evolution: Artenvielfalt als Schlüssel zur bestmöglichen Anpassung an einen Lebensraum. Ein Alternativprinzip hat der Mensch nicht. Stattdessen lässt er sich blenden von hilflosen Versuchen, die Natur durch Technik zu ersetzen - wie zum Beispiel mit Roboterbienen, die Bäume bestäuben sollen.

      Wie gehen wir um mit dem kollektiven Versagen? Gert Scobel spricht mit seinen Gästen auch über mögliche Auswege. Gibt es tatsächlich technische Lösungen, um etwa den Klimawandel zu stoppen? Oder nur radikale Verzichtslösungen? Reicht dafür noch das Prinzip der freiwilligen Selbstkontrolle, oder brauchen wir eine Ökodiktatur? Wie überzeugt man Menschen von Verzicht, von weniger statt mehr?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 27.02.20
      21:55 - 22:10 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.02.2020