• 01.05.2018
      04:30 Uhr
      David Gilmour: Live at Pompeji 3sat
       

      Im Juli 2016 gibt Gitarrenvirtuose David Gilmour zwei umjubelte Konzerte im Amphitheater von Pompeji am Fuße des Vesuvs, 45 Jahre nach den Dreharbeiten zum Pink-Floyd-Film "Live at Pompeii".Es ist das erste Mal seit dem Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 nach Christus, dass dort ein Konzert mit Publikum stattfindet. 3000 Zuschauer erleben in der traumhaften Kulisse ein Multimediaspektakel mit Songs von Pink Floyd bis zu David Gilmours letztem Album.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 01.05.18
      04:30 - 05:30 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo HD-TV

      Im Juli 2016 gibt Gitarrenvirtuose David Gilmour zwei umjubelte Konzerte im Amphitheater von Pompeji am Fuße des Vesuvs, 45 Jahre nach den Dreharbeiten zum Pink-Floyd-Film "Live at Pompeii".Es ist das erste Mal seit dem Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 nach Christus, dass dort ein Konzert mit Publikum stattfindet. 3000 Zuschauer erleben in der traumhaften Kulisse ein Multimediaspektakel mit Songs von Pink Floyd bis zu David Gilmours letztem Album.

       

      Das Konzert in Pompeji ist Teil der "Rattle that Lock"-Tour, die am 5. September 2015 in England beginnt und nach Konzerten in Europa, Nord- und Südamerika am 30. September 2016 in London zu Ende geht. Mit dabei hat David Gilmour wieder einige seiner exquisiten Gitarren wie die berühmte "Black Strat" mit dem originalen Gitarrengurt von Jimi Hendrix, seine 1955-er Fender Esquire, genannt "The Workmate" und eine 1956 Les Paul Goldtop mit Bigsby-Vibrato. Begleitet wird David Gilmour unter anderen vom Pink-Floyd-Bassisten Guy Pratt und dem Keyboarder der Rolling Stones, Chuck Leavell.

      Amphitheater Pompeji, Italien, 2016

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.09.2018