• 13.08.2018
      10:20 Uhr
      Das sportliche Riverboat Die schönsten Gespräche aus 2017/2018 | 3sat
       

      Wir erinnern uns gern zurück an Talks mit Franziska van Almsick, Franz Beckenbauer, Robert Harting, Heike Drechsler, Jürgen Sparwasser, Katarina Witt und vielen weiteren Gäste, die Sportgeschichte schrieben. "Das sportliche Riverboat" präsentiert Erinnerungen an große Helden des Sports - das Beste aus 27 Talk-Jahren.

      Montag, 13.08.18
      10:20 - 12:20 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      VPS 10:15

      Wir erinnern uns gern zurück an Talks mit Franziska van Almsick, Franz Beckenbauer, Robert Harting, Heike Drechsler, Jürgen Sparwasser, Katarina Witt und vielen weiteren Gäste, die Sportgeschichte schrieben. "Das sportliche Riverboat" präsentiert Erinnerungen an große Helden des Sports - das Beste aus 27 Talk-Jahren.

       

      Es war der 22. Juni 1974. Fußball-Weltmeisterschaft in der BRD. 65.000 Zuschauer, darunter 1500 handverlesene aus der DDR, hielten im Hamburger Volksparkstadion den Atem an. Der Magdeburger Jürgen Sparwasser erzielte das entscheidende Tor für die DDR-Fußballauswahl zum Sieg über die favorisierte Bundesrepublik Deutschland, die später noch den Titel gewann. Es ist wohl die am meisten zitierte Legende aus der DDR-Sportgeschichte.

      Im "Riverboat" kam es zu einem wunderbaren Zusammentreffen Sparwassers mit Waldemar "Waldi" Hartmann, der in seiner langen Laufbahn als Sportjournalist selbst zu einer Reporterlegende geworden ist und damals "auf der anderen Seite" unter dem Sieg der DDR litt.

      Auch legendäre Talks aus den Anfängen des "Riverboat" sind dabei. 1992 ging ein Kaiser an Bord: Franz Beckenbauer, damals noch Vize-Präsident des FC Bayern, sprach über Geld im Fußball und das Potential der ehemaligen DDR-Fußballvereine.

      Eiskunstlauf-Star Katarina Witt erzählte 1998 im "Riverboat" von einem Filmdreh mit Robert de Niro. Auch ihre langjährige Trainerin Jutta Müller war zu Gast und plauderte, unter anderem, über das Gewicht der Einskunstlauf-Schützlinge, genauer gesagt die Schokoladen-Vorliebe ihrer Kati.

      Außerdem an Bord waren Skisprunglegende Jens Weißflog, das Traumpaar des Alpinskis Christian Neureuther und Rosi Mittermaier, Diskuswerfer Robert Harting und Leichtathletin Heike Drechsler sowie viele weitere Sportgrößen.

      Es war der 22. Juni 1974. Fußball-Weltmeisterschaft in der BRD. 65.000 Zuschauer, darunter 1500 handverlesene aus der DDR, hielten im Hamburger Volksparkstadion den Atem an. Der Magdeburger Jürgen Sparwasser erzielte das entscheidende Tor für die DDR-Fußballauswahl zum Sieg über die favorisierte Bundesrepublik Deutschland, die später noch den Titel gewann. Es ist wohl die am meisten zitierte Legende aus der DDR-Sportgeschichte.

      Im "Riverboat" kam es zu einem wunderbaren Zusammentreffen Sparwassers mit Waldemar "Waldi" Hartmann, der in seiner langen Laufbahn als Sportjournalist selbst zu einer Reporterlegende geworden ist und damals "auf der anderen Seite" unter dem Sieg der DDR litt.

      Auch legendäre Talks aus den Anfängen des "Riverboat" sind dabei. 1992 ging ein Kaiser an Bord: Franz Beckenbauer, damals noch Vize-Präsident des FC Bayern, sprach über Geld im Fußball und das Potential der ehemaligen DDR-Fußballvereine.

      Eiskunstlauf-Star Katarina Witt erzählte 1998 im "Riverboat" von einem Filmdreh mit Robert de Niro. Auch ihre langjährige Trainerin Jutta Müller war zu Gast und plauderte, unter anderem, über das Gewicht der Einskunstlauf-Schützlinge, genauer gesagt die Schokoladen-Vorliebe ihrer Kati.

      Außerdem an Bord waren Skisprunglegende Jens Weißflog, das Traumpaar des Alpinskis Christian Neureuther und Rosi Mittermaier, Diskuswerfer Robert Harting und Leichtathletin Heike Drechsler sowie viele weitere Sportgrößen.

      Das "Riverboat"-Team setzt seine bewährte Tradition einer schnellen, bunten und lockeren Prominenten-Unterhaltungs-Talkshow fort - einer munteren, spannenden Ost-West-Mischung aus Biographien, Geschichten und Neuigkeiten, aktuellen Anlässen, brisanten Begebenheiten, spektakulären Ereignissen, aber auch viel Humor und Musik.

      Das "Riverboat"-Team setzt seine bewährte Tradition einer schnellen, bunten und lockeren Prominenten-Unterhaltungs-Talkshow fort - einer munteren, spannenden Ost-West-Mischung aus Biographien, Geschichten und Neuigkeiten, aktuellen Anlässen, brisanten Begebenheiten, spektakulären Ereignissen, aber auch viel Humor und Musik.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.11.2018