• 26.05.2018
      16:05 Uhr
      Das einsame Herz Frankreichs Von der Auvergne ins Limousin | 3sat
       

      Die Auvergne, die größte Vulkanregion Europas, lässt das Herz von Geologen höher schlagen. Außerdem ist die Region für ihren guten Käse bekannt. Auf der "route des fromages" kann man Reifekeller und Käsereien besuchen und die Landwirte bei ihrer Arbeit beobachten. Musikalisch beschwingt wird es in Tulle, der Hauptstadt des Akkordeons.

      Samstag, 26.05.18
      16:05 - 16:50 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Die Auvergne, die größte Vulkanregion Europas, lässt das Herz von Geologen höher schlagen. Außerdem ist die Region für ihren guten Käse bekannt. Auf der "route des fromages" kann man Reifekeller und Käsereien besuchen und die Landwirte bei ihrer Arbeit beobachten. Musikalisch beschwingt wird es in Tulle, der Hauptstadt des Akkordeons.

       

      Die Auvergne, die größte Vulkanregion Europas, lässt das Herz von Geologen höher schlagen. Außerdem ist die Region für ihren guten Käse bekannt.

      Auf der "route des fromages" kann man Reifekeller und Käsereien besuchen und die Landwirte bei ihrer Arbeit beobachten. Musikalisch beschwingt wird es in Tulle, der Hauptstadt des Akkordeons.

      Mit einem mehrtägigen Festival und dem einzigen Akkordeonhersteller Frankreichs, der seine Instrumente in Handarbeit produziert, hat sich die Stadt einen Namen gemacht. Kein Wunder, dass spontane Konzerte an der Tagesordnung sind. Nur einmal im Jahr feiert Limoges die "frairie des petits ventres". Dann biegen sich die Tische unter Kutteln und Innereien, Schweinsköpfen und Blutwurst. Das Gelage hat Tradition - die Metzger-Innung feiert ihr Fest bereits seit dem Mittelalter.

      Film von Julia Leiendecker

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.11.2018