• 11.08.2018
      23:45 Uhr
      Cum On Feel The Noize (6/7) Heavy Metal Thunder - Die New Wave of British Heavy Metal | 3sat
       

      Ende der 1960er-Jahre kreieren Bands wie Black Sabbath, Led Zeppelin und Deep Purple einen neuen Sound, der sich in den 1980er-Jahren zum Welterfolg aufschwingt: Heavy Metal.

      Mit der "New Wave of British Heavy Metal" starten Bands wie Iron Maiden, Judas Priest, Def Leppard, Venom und Saxon durch, dokumentiert auch von spektakulären Live-Auftritten im "Beat-Club" und im "Musikladen".

      Samstag, 11.08.18
      23:45 - 00:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ende der 1960er-Jahre kreieren Bands wie Black Sabbath, Led Zeppelin und Deep Purple einen neuen Sound, der sich in den 1980er-Jahren zum Welterfolg aufschwingt: Heavy Metal.

      Mit der "New Wave of British Heavy Metal" starten Bands wie Iron Maiden, Judas Priest, Def Leppard, Venom und Saxon durch, dokumentiert auch von spektakulären Live-Auftritten im "Beat-Club" und im "Musikladen".

       

      Ende der 1960er-Jahre kreieren Bands wie Black Sabbath, Led Zeppelin und Deep Purple einen neuen Sound, der sich in den 1980er-Jahren zum Welterfolg aufschwingt: Heavy Metal.

      Mitwirkende der Sendung sind: Iron Maiden, Judas Priest, Blind Guardian, Motörhead, Trivium, X Japan, Dragonforce, Black Sabbath, Led Zeppelin, Airbourne, GHOST, Venom, Life of Agony, Disturbed, Avantasia, Hatebreed und Trivium.

      Mit der "New Wave of British Heavy Metal" starten Bands wie Iron Maiden, Judas Priest, Def Leppard, Venom und Saxon durch, dokumentiert auch von spektakulären Live-Auftritten im "Beat-Club" und im "Musikladen". Ihr Einfluss hallt bis heute nach, wenn junge Bands wie Bullet For My Valentine, Trivium, Hatebreed und Airbourne mit Heavy Metal in modernem Soundgewand den Stil neu definieren und damit Helden für die beständig wachsende Schar an Metal-Jüngern sind.

      Der Film enthält Interviews mit Bruce Dickinson (Iron Maiden), Rob Halford (Judas Priest), David Draiman (Disturbed), Biff Byford (Saxon), James Hetfield (Metallica), Tobias Sammet (Avantasia), Jeff Dunn & Tony Dolan (Venom), Frank 3 Gun (Hartebreed) und Yoshike (XJapan).

      Ende der 1960er-Jahre kreieren Bands wie Black Sabbath, Led Zeppelin und Deep Purple einen neuen Sound, der sich in den 1980er-Jahren zum Welterfolg aufschwingt: Heavy Metal.

      Mitwirkende der Sendung sind: Iron Maiden, Judas Priest, Blind Guardian, Motörhead, Trivium, X Japan, Dragonforce, Black Sabbath, Led Zeppelin, Airbourne, GHOST, Venom, Life of Agony, Disturbed, Avantasia, Hatebreed und Trivium.

      Mit der "New Wave of British Heavy Metal" starten Bands wie Iron Maiden, Judas Priest, Def Leppard, Venom und Saxon durch, dokumentiert auch von spektakulären Live-Auftritten im "Beat-Club" und im "Musikladen". Ihr Einfluss hallt bis heute nach, wenn junge Bands wie Bullet For My Valentine, Trivium, Hatebreed und Airbourne mit Heavy Metal in modernem Soundgewand den Stil neu definieren und damit Helden für die beständig wachsende Schar an Metal-Jüngern sind.

      Der Film enthält Interviews mit Bruce Dickinson (Iron Maiden), Rob Halford (Judas Priest), David Draiman (Disturbed), Biff Byford (Saxon), James Hetfield (Metallica), Tobias Sammet (Avantasia), Jeff Dunn & Tony Dolan (Venom), Frank 3 Gun (Hartebreed) und Yoshike (XJapan).

      Film von Jörg Sonntag und Thore Vollert; Erstausstrahlung

      Dokumentation

      Film von Jörg Sonntag und Thore Vollert; Erstausstrahlung

      Dokumentation

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.11.2018