• 03.04.2018
      02:10 Uhr
      Charade Spielfilm USA 1963 | 3sat
       

      Die in Paris lebende Amerikanerin Reggie Lambert traut ihren Augen kaum, als sie aus dem Urlaub nach Hause zurückkehrt. Einbrecher haben ihre Wohnung komplett durchsucht und auf den Kopf gestellt. Ihr Mann Charles wurde von den Verbrechern ermordet. Allein und verängstigt in Paris, macht Reggie die Bekanntschaft des sympathischen Amerikaners Peter Joshua, der sie in einem Hotel unterbringt. Bei der Beerdigung ihres Mannes tauchen drei Amerikaner auf, die Reggie nie zuvor gesehen hat. Von den Killern bedroht, sucht Reggie Hilfe bei Joshua.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 03.04.18
      02:10 - 04:00 Uhr (110 Min.)
      110 Min.
      Stereo HD-TV

      Die in Paris lebende Amerikanerin Reggie Lambert traut ihren Augen kaum, als sie aus dem Urlaub nach Hause zurückkehrt. Einbrecher haben ihre Wohnung komplett durchsucht und auf den Kopf gestellt. Ihr Mann Charles wurde von den Verbrechern ermordet. Allein und verängstigt in Paris, macht Reggie die Bekanntschaft des sympathischen Amerikaners Peter Joshua, der sie in einem Hotel unterbringt. Bei der Beerdigung ihres Mannes tauchen drei Amerikaner auf, die Reggie nie zuvor gesehen hat. Von den Killern bedroht, sucht Reggie Hilfe bei Joshua.

       

      Stab und Besetzung

      Peter Joshua Cary Grant
      Reggie Lambert Audrey Hepburn
      Hamilton Bartholomew Walter Matthau
      Herman Scobie George Kennedy
      Tex Penthollow James Coburn
      Leopold Gideon Ned Glass
      Regie Stanley Donen
      Drehbuch Peter Stone
      Musik Henry Mancini
      Kamera Charles B. Lang jr.

      Die in Paris lebende Amerikanerin Reggie Lambert traut ihren Augen kaum, als sie aus dem Urlaub nach Hause zurückkehrt. Einbrecher haben ihre Wohnung komplett durchsucht und auf den Kopf gestellt. Ihr Mann Charles wurde von den Verbrechern ermordet. Allein und verängstigt in Paris, macht Reggie die Bekanntschaft des sympathischen Amerikaners Peter Joshua, der sie in einem Hotel unterbringt. Bei der Beerdigung ihres Mannes tauchen drei Amerikaner auf, die Reggie nie zuvor gesehen hat. Kurz darauf erhält sie eine Vorladung der Pariser US-Botschaft.

      Dort erfährt sie von dem CIA-Agenten Hamilton Bartholomew die Hintergründe der mysteriösen Affäre: Im Verlauf des Zweiten Weltkriegs hat Charles gemeinsam mit vier Kompagnons Gold im Wert von 250.000 Dollar unterschlagen. Während einer der Männer, Carlson Dye, umkam, legte Charles seine restlichen drei Helfer herein und tauchte mit dem Gold unter. Nun aber sind sie zurückgekehrt und setzen alles daran, die Beute in ihren Besitz zu bringen. Bartholomew warnt Reggie, dass sie das nächste Opfer der Männer sein könnte - obwohl sie ihm versichert, nicht die geringste Ahnung zu haben, was mit dem Gold passiert sei. Von den Killern bedroht, sucht Reggie Hilfe bei Joshua.

      Dann aber behauptet einer ihrer Verfolger, Joshua sei in Wahrheit der totgeglaubte Dye, während Joshua behauptet, Dyes Bruder zu sein und dessen Tod aufklären zu wollen. Auch das erweist sich schnell als Lüge, denn laut Bartholomews Informationen hatte Dye gar keinen Bruder. Erst jetzt bekennt Joshua, nichts weiter als ein professioneller Dieb zu sein. Auch wenn sie ihm nicht wirklich trauen kann, hat Reggie keine andere Wahl, als sich mit Joshuas Hilfe auf die Suche nach dem Verbleib des Goldes zu machen.

      "Charade" wurde von Stanley Donen im Stil Alfred Hitchcocks als eine Mischung aus romantischer Komödie und Spionage-Thriller inszeniert. Zum Klassiker der Filmgeschichte wurde der Krimi mit komödiantischen Elementen vor allem durch das perfekt harmonierende Leinwand-Traumpaar Hepburn/Grant - sie die verzückte Kindfrau, er der verschrobene Macho. Cary Grant war 1963, als der Film entstand, 25 Jahre älter als seine Filmpartnerin.

      • Reihe: Audrey Hepburn

      Wir zeigen an Ostern vier Spielfilme mit Audrey Hepburn. Zum Auftakt am Sonntag ist "Sabrina" zu sehen, gefolgt von "Frühstück bei Tiffany". Am Ostermontag stehen "Ariane - Liebe am Nachmittag" und "Charade" auf dem Programm.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 03.04.18
      02:10 - 04:00 Uhr (110 Min.)
      110 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.05.2018